Hochkritische Lücke in Netscape

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von horst_seinpferd, 27. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hochkritische Lücke, aber noch kein Exploit vorhanden!

    Naja, hauptsache wieder eine Neuigkeit mehr, die Normalanwender unnötig verwirrt und mit Sicherheit auch wieder genug Nahrung für ein Pro/Contra "Was ist der beste Browser"-getrolle!
     
  2. schenke

    schenke Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    63
    war sein erster post, ergo ist ein "mal wieder" nicht angebracht. *g*
     
  3. Hab ich nicht Recht?
    Siehe sonstige Postings über Sicherheitslücken in Browsern hier und z.B. im Heise Forum!
    Frage mich außerdem, wer von uns beiden hier dämlicheres Zeugs von sich lässt!
     
  4. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    dämlich ist dass du eine Sicherheitslücke nicht ernst nimmst und sie als Verunsicherung der User abwertest.

    Bekannt ist dass der Netscape Browser kaum noch Verbreitung findet und fast vollständig durch Mozilla Firefox ersetzt wurde, man kann vor dem Browser nur warnen weil Sicherheitlücken nur mit erheblicher Zeitverzögerung beseitigt werden.

    UKW
     
  5. Papa_Ratzi

    Papa_Ratzi Byte

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    44
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Oder sie haben jemanden, dürfen aber nichts sagen :D
     
  7. Eben! Wie du ja sicher auch weisst hat AOL vor knapp nem Jahr sogar das Netscape Firmenlogo abgeschraubt...
    Und jetzt erzähl Du mir nix von Netscape 8...

    Mensch was du alle weisst! Respekt! :-)

    Ebenfalls korrekt!

    Es ging lediglich darum, dass es noch keinen Exploit gibt für diese Lücke, also auch eigentlich niemand schaden nehmen kann, weil eben noch kein Exploit da ist!

    Und wer seinen Browser nicht immer aktuell hält ist selber schuld.


    (Warum gibts im Kontrollzentrum eigentlich kein "Account löschen"? Oh je, da versucht man auch einmal zu trollen und sticht gleich ins riesen Trollnest!
    Bei Heise ist es nur fast so schlimm wie hier, aber da gibts ja auch noch überhaupt keinen Post von mir. Liegt wahrscheinlich daran!
    Ich bin dann weg, und lass euch mal wieder machen...
    Hat eure Muddi noch gar nicht zum Essen gerufen? Ist schon halb zwei durch... komisch! :heul: )
     
  8. drysler

    drysler Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    141
    herrjemine, als wenns dann besser wär, toller ratschlag, danke, und was mach ich, wenn morgen ne andere Firma sagt, mein neuer Browser hat so ne schlimme Lücke, ich solle doch am besten einen anderen verwenden? Is doch kein Browser ohne Lücke da! :aua:

    Dieses: "Usern wird geraten auf einen anderen Browser umzusteigen" geht mir auf den Kecks. Sollen lieber mal technisch ausgefeilte Workarounds beisteuern. Dann macht sich so ein Firmenname in einer Nachricht auch wirklich gut. :jump:
     
  9. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    ...und da geht er, der arme Tropf...
     
  10. drysler

    drysler Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    141
    nur weil du den exploit nicht kennst, heist das nicht, dass es keinen gibt :eek:
     
  11. Internet-Surfer

    Internet-Surfer Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    94
    Achtung!
    Ich habe den Link ("http://www.albinoblacksheep.com/flash/you.html") von "papa_ratzi" aufgerufen und dann meldete mein Virenscanner 2 Viren (2x "Trojan Horse")!!!
    Sollte es ein Fehlalarm sein, könnt ihr meine Nachricht natürlich ignorieren, aber wer "Lust hat" :-) und einen Scanner hat, kann den Link ja mal besuchen und dann berichten, ob die Meldung meines Scanners stimmt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen