1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Höhere Bildwiederholfrequenz bei Systemstart

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Suppengabel, 21. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi!

    Ich habe folgendes Problem: Mein Rechner fährt zeitgesteuert morgens hoch. Zu diesem Zeitpunkt ist mein Monitor (CRT Iiyama Vision Master Pro 514 an einer PowerColor ATI X800; OS WinXP Prof.) aus. Das System startet und stellt eine BWF von 60Hz ein. Schalte ich nun den Monitor ein, so muß ich jedes mal die BWF manuell ändern->NERV. Ist der Monitor jedoch bei Systemstart an, so stellt er sich korrekt auf 100Hz ein.
    Frage: Kennt jemand eine Möglichkeit den Rechner mit einer höheren BWF als 60Hz starten zu lassen, auch wenn der Monitor aus ist? Am besten wäre ein Registry-Tweak.

    Danke im Voraus

    Suppi
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Vermutlich ist ein Plug&Play Monitor installiert.
    Dann liest Windows beim Starten die Daten direkt vom Monitor aus und übernimmt sie.
    Wenn beim Starten kein DDC-Signal gefunden wird, werden sichere Frequenzen genommen.

    Abhilfe: korrekten Monitortreiber installieren, so dass der DDC nicht mehr ausgelesen wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen