Hohe Auslastung von explorer.exe nach Nutzung von WMPlayer 9

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von TorstenHH, 29. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TorstenHH

    TorstenHH Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    35
    Hallo,

    seit der Installation des Windows Media Players 9 stelle ich folgendes Phänomen fest: Nachdem ich ein beliebiges Video im Media Player geöffnet habe, wird im Taskmanager explorer.exe mit einer Auslastung von 99% angezeigt. Manchmal lässt sich der Explorer dann noch über alt-F4 schließen, meistens nur aus dem Task-Manager heraus. Da ich zeitgleich keine anderen Programme installiert habe, vermute ich den Media Player dahinter. Kennt jemand dies Problem und hat eine Lösung? Wie wird man den Media Player eigentlich wieder los?

    Gruß
    Torsten
     
  2. rolla

    rolla ROM

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    5
    hallo ich bins nochmal,der mit dem explorer
    habe jetzt rausgefunden,das der film den ich mit magix video de luxe als svcd gespeichert habe,im windows mediaplayer kein bild zu sehen ist,habe aber ein teil des films als avi abgespeichert,und dies spielt der player sofort ab,darum denke ich das es an den codeks liegen kann oder ?
     
  3. rolla

    rolla ROM

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    5
    hallo
    habe das alles so gemacht wie in dem link steht,aber unter avi/ shellex property händler habe ich bei wert nur stehen
    avi page,non default steht da nichts.
    was kann ich noch tun?
     
  4. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Wenn man auf antworten klickt bekommt der letzte Typ der geantwortet hat nur den Hinweis nicht der jenige der den Post gemacht hat.

    Deswegen bekomm ich ja laufend Antworten in meinem Mail obowhl keiner geantwortet hat.

    Von daher ist das schon richtig was ich mache.

    Noch dazu ist es total egal denn es geht alleine drum das man den jenigen hilft.

    Statt zu meckern trag erst mal etwas bei anderen zu helfen.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @ AMDfreak

    Lass dir doch mal eine Brille verschreiben. Vielleicht findest du dann endlich mal den Button "Antworten", obwohl der ja eigentlich viel größer ist als "zitieren".

    So ein Schwachsinn, bereits als erste Antwort auf den Eröffnungsbeitrag ein volles Zitat einzufügen! :spinner: :spinner:
     
  6. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Also lag ich mit meiner Anfangsvermutung das es an einem Codec liegen könnte gar nicht mal so daneben.
     
  7. TorstenHH

    TorstenHH Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    35
  8. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859

    Tut mir leid mein Fehler. Dann erklär ich es natürlich.

    Also den Windows Explorer öffnen auf Register Extras
    ->Ordneroptionen dann im neuen Fenster auf Ansicht und bei Ordnerfenster in einem eigenen Prozess starten das Häcken machen und dann auf übernehmen klicken.

    Wenn die Auslastung dann immer noch so hoch ist hab ich noch mehr Tipps.

    Mfg AMDfreak
     
  9. rolla

    rolla ROM

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank für deine Antwort,aber ich weiss nicht wo ich anfangen soll,ich bin ein unerfahrener benutzer.
     
  10. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    wenn ein codec falsch installiert ist kann es dazu kommen. Dann neigt der Explorer zu abstürzen. Du kannst ja mal versuchen jeden Prozess einzeln abarbeiten im Explorer einstellen. Das hilft manchmal.
     
  11. rolla

    rolla ROM

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    5
    ich habe auch ein Problem mit Explorer exe und wmf exe
    sobald ich ein film anklicke der das windowsmediaplayer
    zeichenhat ,meldet sich der explorer .explorer exe hat ein problem
    festgestellt und muss beendet werden,dassgleiche bei dem Mediaplayer. weiß jemand woran es liegen kann?
     
  12. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    glaube nicht, dass das mit dem prefetch ordner zu tun hat.

    Bei Windows reicht es schon, wenn man des öfteren was installiert und deinstalliert - irgendwann gibts schlussentlich probleme mit der explorer.exe.

    Mal ne frage zu den Videos, was sind das für welche (art). Manchmal reicht schon die markierung einer datei und der explorer hängt sich auf (vorschau).

    mfg
     
  13. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859

    Der Prefetch Ordner sollte man 1 mal im Monat leeren. Dort werden Programme analysiert um das diese schneller starten.

    Ich hab dazu einen Auszug aus der Pc Welt Online: "Dahinter steckt ein mit Windows XP neu eingeführter Cache-Mechanismus. Zusätzlich zum üblichen Festplatten-Cache merkt sich XP hier häufig benötigte Anwendungen, um sie möglichst schnell starten zu können. Trotz der veränderten Dateinamen unter %windir%\Prefetch sollten sich die ausführbaren Dateien, die zugrunde liegen, noch erkennen lassen"

    Mfg AMDfreak
     
  14. TorstenHH

    TorstenHH Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    35
    Auslagerungsdatei werde ich mal ausprobieren, was ist denn der Prefetch-Ordner?
     
  15. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Mal den Prefetch Ordner geleert? Mal die Auslagerungsdatei gelöscht und wieder neu erstellen lassen? Das hilft oft Wunder.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen