1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hoher Batterieverbrauch MousMan Optical

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von thheyer, 9. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thheyer

    thheyer Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    97
    Ich nutze das Logitech Cordless Desktop Optical. Es funktioniert hervorragend. Was mich aber stört ist der enorme Batterieverbrauch der dazu gehörigen optischen Maus. Nach ausschalten des PC\'s kommt der optische Sensor der Maus nicht zu Ruhe, er flackert ständig und verbraucht dadurch natürlich auch Strom. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu unterbinden. Auf welcher Art von Oberfläche sollte man die Maus "Zwischenlagern", damit sie wirksam abschaltet.

    Danke für eine Antwort.

    Gruß an alle

    Thomas
     
  2. thheyer

    thheyer Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    97
    Hallo Steffen,

    ich bin mir sicher das dies generell nichts mit dem PC selbst zu tun hat, sondern am optischen Sensor der Maus, da ich den PC generell über eine schaltbare Steckerleiste vom Netz trenne. Da meine Computerecke im Dunkeln liegt, sieht man bei ausgeschaltetem PC sehr gut das Flackern der Maus-LED, und wenn man auf den Schreibtisch die Maus beiseite legt schaltet diese auch bei abgeschaltetem PC zu. Ich vermute, das es an der Oberfläche liegt, auf der die Maus liegt. Ich arbeite mit der Maus auf einem dunkelblauen Mauspad und haben schon mit weisses und grünes Papierals Unterlagen während der Ruhephasen ausprobiert. Kurioser Weise habe ich die Batterien der Tastatur noch nicht austauschen. Also muss die LED der Stromfresser sein.
    Aber ich werde wohl auf Akkus umsteigen.

    Danke an alle

    Thomas
     
  3. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    IDEE

    wie wärs mit nem batterie-patronen-gürtel :)

    UWE
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hallo,

    von 1-2 Woche kann ich nur träumen, selbst mit der Logitech Maus die ich früher (vor 2-3 Jahren) mal hatte kam ich nicht auf die Laufzeit der anderen. Zum Glück kann ich aber meine aktuelle Maus auch "an die Leine" nehmen und bin deshalb nicht auf volle Accus oder Batterien angewiesen.
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hallo Dieschi,

    so wie mir kann es Euch gar nicht gehen. Habe eine Maus mit AAA Zellen und die halten, wenn es hoch kommt 3 Tage.
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Du wirst es nicht glauben aber ich dachte außerdem noch an ein SchnellladMagazin ... :D ;)

    Da rennt das nur so beim Batteriewechsel ...
     
  7. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Moin Rene,

    *g* .. stimmt .. bei mir halten die Akkus (auch AAAs) ca. 3-5 manchmal auch 6 Tage ... aber in der Regel kann ich die Akkus ein.-zweimall pro Woche wechseln (sind jetzt auch nicht so die Leitungsstärksten)!

    Normale Batterien halten schonmal 1-2 Wochen ...

    Gruß, dieschi
     
  8. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo Thomas,

    ich betreibe ebenfalls eine kabellose Maus und mir geht es, was den Batterieverbrauch angeht, auch nicht besser.

    Aus dem Grund benutze ich Akkus ansonsten hätte mir die Maus längst die Haare vom Kopf genagt ;) *übertreib* ...

    @Steffen
    Die Idee mit der abschaltbaren Steckerleiste hatte ich auch (hab ich seit ca. 1 1/2 Jahren so) .. bringt wirklich was ;) ...

    Gruß, dieschi
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, ich nutze zwar prinzipiell keine schnurlosen Geräte am Pc (Mein 4jähriger Sohn ist gut im Verstecken ;-)), aber dass eine optische Maus leuchte, liegt eher am PC. Erlischt die Maus, wenn du den PC vom Stromnetz trennst (Netztteil aus bzw. Stecker raus)? Dann würde ich dir eine schaltbare Steckdosenleiste empfehlen, um den Rechner und alle angeschlossenen Komponeten richtig auszuschalten.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen