1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hoher Plattenverschleiß

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ford0091, 7. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ford0091

    ford0091 Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    89
    Moin allesamt,

    also so langsam verzeifel ich hier.
    Also ich fange mal von vorne an.
    Ich habe einen Rechner mit insgesamt 3 Platten. 1xWestern Digital und 2xFujitsu. Die WD läuft einwandfrei. Die anderen beiden gehen laufend kaputt bzw. habe schon mehrere Austauschplatten vom Hersteller erhalten.
    Die Platten werden vom Bios erkannt und auch Windows XP erkennt die Teile. Wenn ich aber was drauf speichern möchte, dann bekomme ich eine Fehlermeldung (Platte nicht angeschlossen) und nichts geht mehr. Ich habe die auch mal neu formatiert und das hat geklappt, Windows sagt mir in der Datenträgerverwaltung auch das sie Fehlerfrei sind.
    Das ganze passiert aber nie gleich. Die jetzigen habe ich ca. 1,5 Jahre drin. Die Temperatur ist auch ok (ca.25 Grad). Gräusche machen die Platten auch nicht. Es liegt auch nicht an den Ports an denen die angeschlossen sind. Das passiert sowohl am Primären, als auch am Sekundären Port. Die jetzigen sind an einem extra Raidcontroller angeschlossen, den ich extra gekauft habe um das ganze zu testen. Aber auch dort habe ich den gleichen Effekt, denn gestern war es mal wieder so weit. Ach so, das gleiche gilt für: alleine an einem Port und auch zusammen an einem IDE-Kabel.
    Hat dazu jemand eine Idee?
     
  2. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    wie lange laufen die platten am tag?

    wie oft greifst du auf die platten zu, bzw. was machst du damit?
    (Filesharing z.b.)
     
  3. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Tausche die 2 Fujitsu gegen zwei Maxtor-Platten aus... dann ist ruhe für die nächsten paar Jahre... :)

    UKW
     
  4. ford0091

    ford0091 Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    89

    Hallo,

    also manchmal laufen die schon 1-2 Tage hintereinander, aber recht selten. Ansonsten passiert auf der einen kaum was und auf der anderen nehme ich manchmal Filme über eine Fernsehkarte auf. Auf der anderen sind nur die "Eigenen Dateien" gewesen. Die Zugriffe hielten sich in Grenzen. Auslagerungsdatei usw. war auf der C-Platte, aber die läuft ja.
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hast du mal ein Diagnose Tool drüberlaufen lassen? Und spätestens nach der zweiten austausch-Aktion hätt ich dem Händler seinen Fujitsu Ramsch ins Schaufenster gefeuert...
    Hol dir Festplatten die halten, von Maxtor halte ich da persönlich nicht so viel! Nimm Platten von Seagate, die laufen die nächsten 10 Jahre durch! ;)
     
  6. ford0091

    ford0091 Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    89
    Na ja, werde wohl doch zu einem anderen Anbieter wechseln und mir eine neue holen.

    Ich danke euch noch für die Antworten
     
  7. thoddy

    thoddy Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    41
    Leider habe ich die selben Erfahrungen mit "FuJUNKsu" Festplatten gemacht. Ob eine MPE3xxx, MPFxxx, MPGxxx, ----- einfach Alle.

    Umtausch nach langer Debatte über den Verkäufer, gleicher Sch...ß wieder. Datenverlust ohne Ende.

    <zynisch>
    Servicequalität Note 6, Festplattenqualität Note (leider reicht die Skala 1 - 6 nicht).

    Nichteinmal eine IBM "DRECKstar" hat dieses Ergebnis erzielt. </zynisch>

    Inzwischen nehme ich vorwiegend WD, Seagate, Maxtor und garantiert keine "FuJUNKsu" Festplatte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen