1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Home-FTP und NAT -> Problem

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von sHeaRer, 7. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    Hallo,

    ein Kumpel von mir hat nen Home-FTP eingerichtet, der hinter einem Router hängt.
    Mein PC hängt auch hinter einem Router.
    Auf seinen Home-FTP kommen irgendwie nur Leute, die direkt am internet hängen. Sobald jemand wie ich, der hinter einem Router mit NAT hängt, auf seinen Home-FTP möchte, wird derjenige abgeschmettert...

    Hat jemand von euch da zufällig ne Idee/Lösung?

    MfG

    sHeaRer
     
  2. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    so, die sache läuft jetzt...
    keine ahnung wieso...
    wir haben an dem ftp und dem dazugehörigen router n bisschen rumgespielert und plötzlich gings...
    leider haben wir nicht darauf geachtet, ab wann es ging und welche einstellung den gewünschten erfolg gebracht hat, aber jedenfalls geht es jetzt...
     
  3. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    1.184
    Zunächst mal danke für die rege Beteiligung ;)

    Also FTP ist auf meinem Router freigeschaltet.

    Es gibt auch keine Probleme, wenn mein Bekannter seinen PC direkt ans Netz hängt und nur ich an meinem Router hänge.
    Sprich: Es gibt nur dann ein Problem, sobald auf beiden Seiten ein Router im Spiel ist.

    Das FTP-Programm spuckt dann immer nur die fehlermeldung aus, dass die interne IP (also die von meinem PC) vom FTP-Server geblockt werden (die IP ist aber im FTP-Server authorisiert).

    Probiert haben wir auch schon mit PASV ausgeschaltet...
     
  4. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Versuchst Du die Verbindung im passive mode (pasv ftp)? Dann reicht ein Portforwarding bzw. Freischaltung von 20/21 nämlich nicht aus, da vom Server auch ein anderer Port verwendet werden kann. Google mal nach "pasv ftp".
     
  5. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    hm war wohl zu verpennt ..
    das hab ich gemeint *gg*
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Daran kanns nicht liegen, denn das muss er auch für diejenigen, die nicht hinter einem Router liegen.Liegt wohl eher daran, dass der Router des Client nicht automatisch den FTP-Port freischaltet.

    @sHeaRer

    Du solltest also mal deine eigene routerkonfiguration überprüfen und schauen, ob FTP freigeschaltet ist.
     
  7. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    wenn ich das richtig verstanden habe muss er

    port 21 und 20 forwarden
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen