Homepage blockieren

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von knoepfle, 20. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knoepfle

    knoepfle Byte

    Hallo!
    Ich möchte meinen Kindern den Besuch auf speziellen Homepages (aufgrund des Jugendschutzes) verhindern.
    Ist es möglich die Anwahl einer Homepage durch ein tool so zu blockieren, dass im Browser die Meldung: "Seite nicht verfügbar erscheint"?
    Natürlich vorausgesetzt, dass die Homepageadresse vorher von mir eingegeben wurde.
    Vielen Dank für die Anworten!
     
  2. knoepfle

    knoepfle Byte

    Die Funktion des Internet Explorer kenne ich schon, aber dort kommt dann immer die Aufforderung, das Passwoet einzugeben, um die site tortzdem anzuzeigen.
    Ich habe jetzt gerade in der Hilfe der Firewall geschaut und leider nichts gefunden... ist wahrscheinlich ein Zusatztool, dass es nur bei der Internet Security gibt. Schade...
    Ich bin mir im Klaren, dass man die Blockierung umgehen kann, aber immerhin ist es ein kleiner Schutz und lieber diesen als gar keinen....
    Vielen Dank für die Hilfe!
    [Diese Nachricht wurde von knoepfle am 21.04.2003 | 20:04 geändert.]
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Im Internet Explorer hast Du eine solche Funktion implementiert.Du findest sie unter Extras | Internetoptionen|Inhalte |Inhaltsratgeber.

    franzkat
     
  4. drexler

    drexler Kbyte

    MANUELL geht das ganz einfach. zu mindest bei der INTERNET SECURITY. einfach auf "KINDERSICHERUNG" ---> "KONFIGURIEREN" und da kann man dann "SITES BLOCKIEREN".

    mfg

    drexler
     
  5. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    In der Schule benutzen sie bei uns Norton Internet Security,
    bremst zwar den Rechner aus, aber die Liste wird beim Update
    regelmässig aktualisiert. Wie schon bereits erwähnt wurde,
    wer unbedingt will, wird finden , auch ****o & Co!
     
  6. knoepfle

    knoepfle Byte

    Ich besitze die Norton Personal Firewall, weisst Du zufällig, wie ich bei dieser die zu blockierenden homepages einstellen kann? Wenn das nicht geht werde ich mal webwasher versuchen.
    Danke für die Hilfe!
     
  7. phaidos

    phaidos Kbyte

    @ knoepfle

    Leider muss ich dich enttäuschen.
    Da z.B. ****oseiten wie Pilze aus dem Boden schießen, ist es nicht einmal professionellen Firmen, die mit eigenen Suchmaschinen das Netz durchsuchen, möglich, aktuell zu sein. Die Zahl der ****oseiten geht in die Hunderttausende. Immerhin gelingt es diesen ****o-Blockern ca. 85% auszufiltern.

    Franz
     
  8. drexler

    drexler Kbyte

    probier webwasher. da kannst du alle seiten die du willst blockieren und da programm laesst sich, glaub ich mit einem passwort versehen. damit kann man auch popups und banner (****os...) blocken. das programm gibts auf der pcweltseite zum download.

    mfg

    drexler

    (uebrigens! viele firewalls und virenscanner haben auch eine automatisierte kindersicherung ufers internet)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen