1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

hompage

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von norbsi, 3. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. norbsi

    norbsi Byte

    gibt es einen oder mehrere hompage anbiter wo mann sich kostenlos und einfach eine hp machen kann außer bei lycos
     
  2. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    wenns jetzt nur um den webspace geht, dann kann ich dir entweder lycos.fr (französischer ableger) empfehlen. Is wesenlich zuverlässiger als lycos.de und hat den gleichen Leistungsumfang. Wenn man sich mal durch die französische Anmeldung gefummelt hat, dann keine Probs... oder den Anbieter home.pages.at; der is aber ab und zu wohl mal ein bisschen langsam; dafür aber komplett ohne Werbung...
    wenns jetzt ums zusammenbasteln geht; da gibts nun genug Programme, mit denen man das machen kann. Das muss man nich von nem Webspace-Anbieter abhängig machen...
     
  3. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Hallo norbsi

    Ich habe mir das Programm "Meine Homepage 3" von Data-Becker für 15,95 ? gekauft. Mit diesem Programm kannst du dir <B>ohne Programmierkenntnisse</B> in HTML eine eigene Homepage erstellen. Das Programm besitzt sogar eine eigenen FTP-Clienten, um deine Homepage ins Internet upzuloaden.

    Um deine Homepage dann ins Internet zu stellen, brauchst du dann nur noch einen Provider.

    Gruß
    Patrick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen