hood vs. ebay

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von dieschi, 1. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    hi,

    wer kennt nicht ebay? schon alle haben etwas dort (v)ersteigert! ist es nicht lästig, als anbieter, viel geld für die wareneinstellung (einstellungsgeb.) und für den verkauf (provision) an ebay zu bezahlen?! ich habe jetzt von hood.de gehört und gleich vorbeigeschaut, da dort alles kostenfrei ist. keine einstellungsgebühr und keine provision!!! das problem allerdings = noch nicht allzu bekannt. das muss sich ändern! oder? schaut auch mal dort vorbei und macht euch euer eigenes bild. mir hat es auf anhieb gefallen und das lag nicht nur daran, dass alles kostenfrei ist, sondern die homepage ist auch übersichtlich gestaltet und beinhaltet alles, was für eine versteigerung wichtig ist (s. ebay).

    gruß

    russell

    ps: dies soll keine werbung für hood.de sein! mich persönlich stört es riesig, dass bei ebay gebühren erhoben werden. und die sind nicht zu knapp! kennt ihr vielleicht noch andere kostenlose auktionshäuser (deutschland-/europaweit)? danke für positive antworten!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen