Hotmail baut den Speicher aus

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Lensman, 22. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lensman

    Lensman Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2000
    Beiträge:
    8
    Und weiterhin bleibt Hotmail ein nutzer-unfreundlicher Dienst:
    - nach 30 Tagen werden alle Mails und selbst erstellten Ordner gelöscht (und es geht schnell, 30 Tage nicht seine Mails abzurufen, wenn man kein Intensiv-Webnutzer ist)
    - Man hat nur eine einzige Email-Adresse, alle größeren Anbieter bieten mindestens einen Alias an
    - Mails lassen sich nicht (ohne weiteres) per Email-Programm abrufen
    - Microsoft schließt explizit die Programme Outlook und Outlook Express aus (war früher möglich), wegen Spamgefahr!!!

    Daraus schließen wir:
    Microsoft muß noch viel lernen, um kundenfreundlicher zu werden!

    Lensman :cool:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen