How-To: Softphone Sipgate X-Lite unter Linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Alpowious, 10. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alpowious

    Alpowious Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    10
    Ich hoffe dem Ein oder Anderen mit meinem kleinen How-To zu helfen. Mittels "wine" konnte ich das Softphone erfolgreich installieren.

    Hier gehts zum How-To:
    http://www.alpowious.net/linux

    Viel Spass beim Phonen...
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    die Website "http://www.alpowious.net/linux/" kann man vergessen, funktioniert mit dem Mozilla Firefox nicht.. zumindest bei mir nicht. Keine Navigation möglich...

    Und der Spass hier wird bei mir sowieso geblockt / gefiltert

    "http://pagead2.googlesyndication.com/"
     
  3. Alpowious

    Alpowious Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    10
    Also mit der Version 1.0.7 klappt das aber wunderbar...

    Was für eine Version hast du?
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Natürlich die aktuelle.. 1.5.0.1 us-en kein Java installiert, JavaScript aktiviert.
     
  5. Alpowious

    Alpowious Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    10
    Danke für die Info, ich werde es bald mal mit dieser Version testen.
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Ja mach das.. da stimmt einiges nicht. Wenn man mit dem IE 6.0 SP2 (Win XP) oben aus versehen nochmal auf "Howto's" klickt dann kommt diese Fehlermeldung deines Webservers:

    Warning: main(inc_.php): failed to open stream: No such file or directory in /srv/www/htdocs/web23/html/linux/howto.php on line 51

    Warning: main(): Failed opening 'inc_.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php') in /srv/www/htdocs/web23/html/linux/howto.php on line 51

    Könnte auf für Hacker interessant sein :)
     
  7. Alpowious

    Alpowious Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    10
    Ups, da habe ich versehentlich die nicht fertige Testversion auf den Server gespielt. Das ist schon gefixt.

    Mit dem Firefox 1.5.0.1 kann ich zwar das Menu doch aufrufen, aber es ist etwas veschoben. Da werde ich wohl die .css Dateien noch anpassen müssen.

    Danke fürs Testen.
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Wenn ich die Extension Adblock in meinem Firefox deaktiviere dann sehe ich das Menü, aber wie gesagt verschoben. Irgendwie bleibt dein Script in meinem Werbefilter hängen .. :)

    Obwohl Adblock sagt es filtert nur den Kram hier:
    http://pagead2.googlesyndication.com/*
     
  9. Alpowious

    Alpowious Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    10
    Ich habe die Navileiste noch mal überarbeitet, bei mir funtioniert es nun auch mit Adblock unter Firefox 1.5.0.1.

    Falls jemand noch Probleme hat, bitte kurze Mail mit dem OS & Browser. Vielen Dank.
     
  10. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Die hier beworbene Website ist ein Musterbeispiel wie man Google-Werbung unter das Internetvolk bringt.

    Über ein JavaScript wird ein Google-Adserver angesprochen der hier besonders lästig die Werbung am linken Bildrand einblendet.

    Deaktiviert man JavaScript in den Browsereinstellungen funktioniert natürlich diese Website (Navigation) als auch zahlreiche andere nicht mehr. Für alle Browser (IE, Firefox, Opera) kann man diese Googlewerbung durch einen einfachen Eintrag in der Datei "hosts" unterbinden.

    Folgende Textzeile in die Datei "hosts" eintragen:

    127.0.0.1 pagead2.googlesyndication.com

    die Datei ist per Standard (Win XP, Win 2000) zu finden unter:

    c:\windows\system32\drivers\etc\

    Beim Firefox hilft auch die Extension "Adblock"
    Hier der Filterliste folgenden Eintrag hinzufügen:

    http://pagead2.googlesyndication.com/*

    wobei dies auch reichen sollte:
    http://pagead2.*

    Beim Opera Browser ist die Datei "filter.ini" zu bearbeiten und
    entsprechend diese Zeile einzufügen danach Opera neu starten:

    http://pagead2.googlesyndication.com/*

    Nach diesen Änderungen bleibt ihr verschont von der lästigen Google-Werbung.
     
  11. el3ktro

    el3ktro Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    92
    Nichts gegen dein How-to, aber was spricht dagegen für VoIP-Telefonie entsprechende Linux-Software zu nehmen, z.B. LPhone unter KDE oder Ekiga unter Gnome? Die funktionieren doch beide genausogut! Ich finde z.B. Ekiga wirklich sehr nett, inklusive Videotelefonie. Wieso den ganzen Stress und ein Windows-Programm verwenden wenn es native Linux-Software dafür gibt?

    Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen