1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HP 690C druckt nicht

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Andydown, 30. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andydown

    Andydown Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo!

    Nachdem mein Drucker (HP 690C) jetzt ein Jahr lang in der Ecke stand, habe ich ihn mal wieder an meinen PC angeschlossen. Leider fehlt mir die Anleitung und jetzt blinkt die obere Taste beim Drucker jedesmal, wenn ihc einen Druckauftrag losschicke. Sie blinkt dann solange, bis ich den Drucker ausschalte.

    Wenn ihc nun einen Druckauftrag losschicke, dann zieht der Drucker das Papier halb ein und dann fängt die obere Taste an zu blinken. Der Drucker macht nun nichts mehr. Erst wenn ich ihn ausschalte, schiebt er das leere Blatt wieder vorne raus.

    So weit ich mich erinnere heisst diese obere blinkende LED, dass der Drucker kein Papier mehr hat. Doch er zieht das Papier ja ein.

    Die Druckerpatronen wurden jetzt auch ein Jahr lang nicht benutzt. Ich habe sie mit Wasser eingefeuchtet und da traten dann auch wieder die Farben aus.
    Kann die Tinte trotzdem noch eingetrocknet sein?

    Da die Patronen von HP wirklich sehr teuer sind, will ich mich erst noch vergewissern, ob es wirklcih an den Patronen liegen kann.


    Ein Weiteres Problem ist, dass wenn ich den Drucker öffne, die Patronen in die Mitte gefahren werden. Jedoch werden sie nach dem Schliessen nicht wieder in ihre Anfangsposition automatisch zurückgefahren.

    Kann es vielleicht auch sein, dass der Drucker irgendwo nach einem Jahr so verstaubt ist, dass irgendetwas nicht mehr richtig funktioniert?


    Falls es wichtig ist hier, noch die groben Systemdaten:

    Pentium 500Mhz
    Win XP Prof.
    64 MB Ram

    Danke für jede Hilfe. Vielleicht kann mir schon jemand beantworten, was es bedeutet, wenn die orangene LED bei der oberen Taste blinkt.


    MfG Andy
     
  2. Andydown

    Andydown Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    94
    Hallo!

    Danke für eure Antworten!! habe das mit der Testseite gemacht. Die Taste hat aber immernoch geblinkt.

    Ich denke es ist am besten, wenn ich doch mal die Patronen wechsel.




    mfG Andy
     
  3. pliester

    pliester Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    71
    Zu Druckerkunktionen ohne PC-Betrieb:

    1. Druckerkabel zum PC trennen.
    a. Drucker einschalten (unter Schalter),
    dann den Papiervorschub (ober Schalter) solange gedrückt
    halten bis der Drucker arbeitet. UND DU HAST DIE TESTSEITE

    b. Drucker einschalten (unter Schalter),
    dann den unteren Schalter noch mal drücken+festhalten+
    den oberen Schalter 7x drücken. UND DU BEKOMMST EINE DRUCKKOPFREINIGUNG

    Das Problem,das der Schlitten nicht mehr zurückfährt hatte ich auch mal, da war die Farbpatrone nicht mehr I.O.
    Der Schlitten fährt auch bei fehlender Patrone beim Ausschalten in Parkposition.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen