1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HP 710C unter WIN 2000

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von brain2000, 15. Oktober 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brain2000

    brain2000 ROM

    Registriert seit:
    3. Dezember 2000
    Beiträge:
    1
    Ich habe meinen PC von Win NT 4 auf Win 2000 umgestellt. Alle Peripheriegeräte arbeiten zufriedenstellend außer dem Drucker. Er bricht nach einiger Zeit den Druck ab, der auch nicht korrekt erfolgt ist. Kann mir jemand sagen, was hier nicht stimmt?

    MfG
    Franz
     
  2. EZEGabriel

    EZEGabriel ROM

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Mein Bruder hatte das gleiche Problem. haben die "parallel device" gelöscht und den drucker über einstellungen -> drucker neu installiert. und ein Bios update haben wir auch noch gemacht. ich denke das bios update wird unser Problem gelöst haben.

    Viel Erfolg beim flashen.

    EZE
     
  3. raoulo

    raoulo ROM

    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    Beiträge:
    1
    Ups....hier bin ich richtig.
    Ich hab das gleiche Problem.
    Unter W2k wird der Drucker nicht als PnP erkannt und ich kann die Installation manuell fortsetzen. Nachdem ich das Drucker-Modell ausgewählt habe, werden die Dateien kopiert und ich werde gefragt, ob ich eine Testseite drucken möchte.
    Auch wenn ich sie später drucke, bleibt sie in der Warteschlange stecken. manchmal bis zu 15min , unlöschbar.
    Beim Neustart versucht w2k einen "parallel device" zu installieren und sucht dessen treiber, kein passender wird gefunden. Nicht mal als Drucker wird das Ding erkannt.
    Ich hoffe, jemand kann uns helfen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen