1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Hp 720 C

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Downie, 24. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Downie

    Downie Kbyte

    Registriert seit:
    25. Januar 2001
    Beiträge:
    204
    Hallo an alle Druckexperten.

    Ich habe mal eine Frage:

    Ein Kollege hat mir seinen HP 720 C zum Kauf angeboten.
    (Preis ist noch nicht besprochen worden)

    Ich möchte jetzt nur wissen, was für Erfahrungen Ihr mit dem Teil gemacht habt.
    :rock: oder :fire: ???
    Ich kenne mich mit Tintenstrahlern nicht so gut aus.
    Drucke bisher nur mit Laser.
    Ich bräuchte das Teil hauptsächlich zum gelegentlichen Druck vom Photos und Grafiken.

    Wie siehts aus mit den Druckkosten?
    Wie ist die Qualität der Drucke?
    Wie hoch sind die Kosten für die Patronen?
    Was dürfte so ein Teil kosten?
    (ca. 2 Jahre alt)

    Fragen über Fragen. :aua:

    Ich danke schon mal allen, die sich die Mühe machen, mir ein wenig weiterzuhelfen !!!

    Beste Grüße an alle
    Downie
     
  2. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    ich hätte noch nen HP 695 C zu verschenken :D

    zum 720 C ists da nicht weit ;)
     
  3. Dr. Compi

    Dr. Compi ROM

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    3
    Der 720 C von HP ist zum Drucken von Bilder untauglich, ausserdem kann er für den Drucker nichst mehr verlangen, denn das modell ist älter als 2 Jahre, ich weiß das mein Bruder den Drucker schon 1998 gekauft hat und den gibt es schon seit mindestens seit 5 Jahren nicht mehr zu kaufen. Die Auflösung beträgt 600 X 600 dpi also für Fotos ungeeignet. Kauf dir einen guten Cannon Drucker 550i kostet etwas mehr aber billig im Verbrauch.
     
  4. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Bzgl. Druckkosten:
    du benötigst einen Tintenpisser für einen "gelegentlichen" Ausdruck; was interessieren dich dann die Kosten ?

    Bzgl. Qualität:
    du kannst den Drucker bei deinem Kollegen testen; was willste noch mehr !?

    Kosten für Patronen / Preis des Druckers:
    einmal kurz nach eBay o.ä., Suchfunktion nutzen, und schon bekommst du einen hervorragenden Überblick

    a) wie teuer die Patronen sind und
    b) wieviel Euronen der Drucker ETWA noch wert ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen