HP baut über 400 Stellen in Böblingen ab

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von chevy, 16. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chevy

    chevy ROM

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    5
    Also abgebaut werden diese Stellen nicht gerade, sondern verlagert und zwar nach Rumänien und in die Slowakei.

    Auf daß der Aktienkurs steigt und sich sowohl Management als auch unsere Politiker die Taschen füllen können!

    Erst am 22.11.05 wurde folgendes vermeldet:
    Thyssen-Krupp hat mit Hewlett-Packard (HP) einen Vertrag im Wert von 100 Millionen Euro geschlossen. HP liefert künftig weltweit Software und IT-Services für 900 Niederlassungen des Industrie- und Technologiekonzerns.
     
  2. dsluser

    dsluser Byte

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    29
    Mein Vorschlag:

    ab Januar verdient jeder nur noch 400 Euro Brutto,
    Manager bekommen 200 Euro der Rest sind variable Vergütungsbestandteile

    und dann wird alles gut!!!

    Fragt sich nur wer dann für ein Auto 20.000 Euro, für einen Flachfernseher 1.500 Euro, für die Miete 600 Euro, für den Telefonanschluß mit DSL 32,94 Euro und und und bezahlen kann/soll?!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen