1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HP-Brenner beschreibt keine CDWR

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Tandaradei, 20. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tandaradei

    Tandaradei Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    27
    Hallo Freunde!

    Ich habe wieder einmal ein Problem. Nachdem ich den PC meines Sohnemannes ein wenig aufgerüstet hab` (Mainboard, Prozessor, Graka, auch WinXP SP2 komplett neu aufgespielt) funktioniert der Brenner (HP CD-Writer Plus [ich glaub´von Aldi gekauft] nicht mehr so wie vorher). Er wird im Geräte-Manager richtig erkannt, ich kann auch CDR brennen, aber bei CDRW tut er nur so, als ob er brennen würde, im Explorer sehe ich dann aber keine Veränderung auf der Scheibe, auch läßt sie sich nicht löschen oder formatieren. Neue Firmware hab´ich auch schon gesucht, aber nur welche für WinNT gefunden, die trau ich mir nicht zu installieren.

    Für eure Hilfe (falls sich wer meines Problems annimmt) bedanke ich mich schon jetzt

    Tandaradei

    Nero InfoTool 2.00

    Drive Information (auszugsweise)
    -----------------
    Drive: IDE-CD R/RW 8x4x32
    Type : CD-RW Recorder
    Firmware Version: 1.5
    Read Speed : 32, 12, 8, 4, 2 X
    Write Speed : 8, 4, 2 X
    Read CD-R : Yes
    Read CD-RW : Yes
    Write CD-R : Yes
    Write CD-RW : Yes

    Hardware Information
    --------------------
    CPU: Intel Pentium 4 1600 MHz
    Motherboard: ASUSTeK <P4B>
    BIOS: Award ASUS P4B ACPI BIOS Revision 1009
    Memory: 768 MB
    Video : NVIDIA GeForce FX 5200
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Schon gesehen was ein aktueller (DVD) Brenner so kostet ;)
     
  3. Tandaradei

    Tandaradei Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    27
    Schon, aber für den Zweck, den der Brenner erfüllen soll - nämlich nur ab und zu ein paar Daten zu Transportzwecken brennen - ist jeder € zu viel. Es ist ja auch nur ein theoretisches Problem, CDR brennen geht ja. Danke aber trotzdem, vielleicht kauft sich Sohnemann ja wirklich einen DVD-Brenner.
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    20€ für einen neuen 52x brenner und eine CD ist in 3-4 min voll ;)
     
  5. Tandaradei

    Tandaradei Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    27
    Hi whisky!

    Ich glaube, du willst unbedingt ignorieren, dass ich ein Schnorrer bin. Mich interessiert doch nur, warum der Brenner vor dem Umbau klaglos funktioniert hat, und jetzt nicht mehr.
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Darum hab ich dich ja an Geizhals verwiesen *g*


    Aktuelle Chipsatztreiber installiert? Läuft das Laufwerk auf DMA?
    Andere CD-RW Marke Probiert?
     
  7. Tandaradei

    Tandaradei Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    27
    Danke sehr vielmals!
    Die Chipsatz-Treiber waren´s. Wieder 20€ gespart in Zeiten wie diesen. *g*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen