1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HP dj 5550, angeblich falsche Patrone

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von PeterLe52, 28. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PeterLe52

    PeterLe52 ROM

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Experten der Drucker-Zunft!

    Mein HP dj 5550, ca. 1/2 Jahr alt und (wegen vorhandenem Laserdrucker) kaum genutzt, meckert jetzt über eine angelblich falsche schwarze Druckerpatrone. Ist es natürlich nicht, da noch das Original. Sie ist auch - lt. Anzeige beim letzten funktionierenden Druck vor wenigen Tagen - noch 1/2 voll.
    Reinigung der Kontakte mehrfach ohne Ergebnis.

    Was tun außer Neukauf der Patrone?
    Hat der 5550 auch schon ein Verfallsdatum für die Patronen?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    MfG
    "Peter"
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.610
    Check des Verfallsdatums wäre möglich.
    Du kanntest mal mit mit msconfig (über Start/Ausführen/) nachgucken, ob über den Autostart ein Programm von HP gestartet wird. Ich kenne das von HP, dass die das benutzen, damit Windows mit dem Drucker kommunizieren kann um so z.B. Papiervorrat, Patronenstand usw. abfragen zu können. Wenn da so was ist, probeweise deaktiiveren und nach einem Windowsneustart gucken, ob die Meldung unterbleibt.
     
  3. PeterLe52

    PeterLe52 ROM

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo deoroller,

    Danke für deine Antwort. Trifft leider nicht zu. Nichts derartiges gestartet und die blinkende Tinten-LED ist auch beim "nicht mit dem PC verbundenen" Drucker aktiv.

    Gruß!

    "Peter"
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.610
    Was ist zu tun, wenn die Anzeichen nach dem Aus- und Einschalten weiterhin auftreten?

    Dies deutet darauf hin, dass ein Problem mit der Patrone oder dem Drucker vorliegt. Versuchsweise sollte eine andere Patrone eingesetzt werden. Wenn das Problem weiterhin besteht, muss der Drucker repariert werden.

    Suchergebnisse:
    http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/...&product=71896&lang=de&cc=de&docname=bga02058
    http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/...de&cc=de&docname=c00196160#software_xp-driver
    http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/...product=71896&lang=de&cc=de&docname=c00196160
    http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/documentIndex?dlc=de&lc=de&product=71896&lang=de&cc=de&
    http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/product?product=71896&lc=de&cc=de&dlc=de&lang=de&cc=de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen