HP Drucker ständig Hardware Assistent ??

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von christine10000, 14. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    Hallo zusammen,

    Windows XP Media Edition folgendes Problem:

    Der Drucker HP 7350 series ist installiert und druckt die Testseite.

    Doch ständig erscheint ein Fenster des Hardware Assistenten bzw. Druckerassistent und melder Fehler, hardware konnte nicht installiert werden!

    Wer weiß Rat was das ist?

    Danke
    Grüße
    Chris
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Der Drucker HP 7350 series ist installiert
    *Zweifel*

    Und Du bist als Admin angemeldet?!

    Ansatz: Den Treiber gezielt über den GeräteMan. (als Admin) (-> Treiber aktualisieren) installieren.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Problem habe ich neulich auch gehabt :

    Abhilfe :

    a) den Dienst spoolsv.exe beenden
    b) Druckersoftware deinstallieren und anschließend neu installieren
     
  4. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Problem habe ich neulich auch gehabt :
    *AOL*

    (OT, aber) Iss klar.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Finde ich als Provider nicht so gut :)
     
  6. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Habe auch Drucker von HP, du musst den Dienst "Druckerwarteschlange" auf Automatisch stellen und den Rechner neustarten. Alternativ wenn du nicht oft Druckst immer vorher der Dienst manuel starten. HP-Software de-und wieder neuinstallieren, wie mein vorredner vorgeschlagen hat, brauchst du nicht.

    Aber was anderes: Druckt dein Drucker immer beim einschalten eine Seite und kennst du dagegen eine versteckte Einstellung? Das ist nervig, denn jedes mal wird Tinte verschwendet und eingeschaltet lassen verbraucht Strom.
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Der Dienst ist ohnehin im Normaldfall auf automatisch gestellt; deshalb ist das, was du vorschlägst, nicht zielführend. Im Gegenteil, man befindet sich bei diesem Fehler in einer unangenehmen Schleife, aus der man nur herauskommt, wenn man diesen Dienst beendet.
     
  8. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Du weiss ja nicht ob Sie den Dienst bevor Drucker da war auf Manuel gestellt war. Bei mir war das jedenfalls so.

    Entschuldige aber dein Rat Software deinstallieren und wieder neu ist für den Müll - es geht auch ohne!.

    Um die HP-Software neuzuinstallieren brauchst du 40 Minuten!
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich habe den Eindruck, dass du das Problem nicht am eigenen Leib erlebt hast, weil dir offensichlich nicht klar ist, welche Probleme in diesem Zusammenhang auftreten.Da der Hardwareassistent natürlich nur aktiv wird, wenn der Treiber defekt ist, kommst du um eine Neuinstallation nach vorheriger De-Installation überhaupt nicht herum.
     
  10. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Merkwürdig.Bei mir dauert das 5 Minuten.
     
  11. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Du musst mein Beitrag richtig lesen. Dort schreib ich nähmlich, dass ich auch Drucker von HP habe. Also ist mir das Problem sehr wohl bekannt.
     
  12. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    379
    Ein Drucker wird bei der Installation erst an den PC angeschlossen, wenn dazu vom Installationsprogramm eine Aufforderung kommt.

    Wer vorher anschließt, hat Probleme, die er erst wieder löst, nach Deinstallation des Druckers und anschließendem Neustart und neuer Installation.
     
  13. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    puh soviel antworten!

    also administrator bin ich!

    der drucker taucht auch 3 mal im gerätemanager auf, hatte alle 3 gelöscht, neuinstalliert und da sind wieder 3 ???

    hm, also bleibt nur den dienst zu deaktivieren?

    aber es funzte bislang ohne probleme, bnis ich bei dem bekannten 3 user, firewall und virenscanner eingespielt hab.

    aber damit darf es nicht zu tun haben meiner Meinung nach!

    Grüße und Danke für euren Einsatz
    Chris
     
  14. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Hast du den Dienst "Druckerwarteschlange" gestartet und er zeigt immer noch Drucker nicht installiert an?

    3 Punkte im Gerätemanager, wenn es sich um ein USB Gerät handelt, sind meiner Meinung normal (kann mich auch irren).

    Ich behaupte aber weiterhin das es sich um ein XP Problem handelt deswegen HP-Teiber oder Software, de- und wieder neuzuinstallieren, bringt nichts.

    PS der HP Treiber in den Diensten muss natührlich auch auf Automatisch stehen oder zumindens gestartet sein. Sonst fällt mir nur noch Plug&Play ein.

    Vielleicht hilfft dir diese Seite:
    http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/...product=72886&dlc=de&docname=c00044780#N10019
    es gibt nähmlich ein paar Probleme mit den einigen Chipsätzen
     
  15. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    es hilft nichts, es klappt einfach nicht!

    es steht außerdem da:

    unable to start driver for HPHipm11.exe

    was tun
     
  16. nenouse

    nenouse Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    183
    :confused:

    also ehrlich..hp software hat ne macke , oder ?
    ich habe eine scanner .. nun ja,
    ab und zu muss ich die cd wieder einspielen damit die software wieder und der treiber funktioniert, habe den scanner in netzwerk und auf einen pc will er manchmal absolut nicht... logisch bin ich admin, logisch habe ich den ganzen salat entfernt und logisch ihn total wieder neu rauf gespielt enddefekt... hp ist die einzigste software die spinnt bei mir.... :eek: also was sagt ihr??? dabei ist gerade mein männe dabei den scanner zubenutzen und erläuft mal wider wie butter,

    die spinnen die Rômer :spinner: so mein freund obelix....

    nun ja irgendwann ist er im ***** oder wir haben par penunsen übrig und ich hol mir wieder einen canon, da ist die software super good :D :D
     
  17. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Ich versuche seit zwei Tagen die E-Mail Adresse vom HP-Kundenservice zu finden. Wo verstecken sie die? Kennt jemand die Adresse?

    Ich habe nähmlich das Problem, dass der Drucker beim einschalten, immer ne Testseite druckt. Ist das ne Abzocke vo HP? Damit ich schön immer Tinte kaufen soll?

    @Cristinne, hast du das mit den Chipsätzen abgecheckt?
     
  18. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
  19. christine10000

    christine10000 Kbyte

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    392
    es ist unglaublich, konnte mit diversen tools 47 schädlinge eliminieren!
    der bub war bislang ohne firewall online, so ein held!

    jetzt läufts wieder!

    Dank Euch
    Chris
     
  20. Monjackl

    Monjackl ROM

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1
    In diesem Threat ist zweimal die Anfrage wegen der Testseite gefallen, die ein HP jedesmal beim einschalten druckt bzw wie man das abstellen kann.

    Weiß da wirklich niemand Rat? :confused:

    Monjackl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen