1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HP Laserjet 1100-Druckproblem

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von freduno, 28. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freduno

    freduno ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    mein HP Laserjet 1100 macht beim Ausdrucken von mehrseitigen Dokumenten aus dem Adobe Acrobat Reader (Version 7,0) oder von Power Points Pausen. Das heißt, er druckt die erste Seite normal aus, dann macht er eine Pause von ca. 20 Sekunden. Anschließend hört man, wie das Gerät wieder "hochfährt" und druckt anstandslos die nächste Seite aus usw.
    Von den Dokumenten, die ich ausdrucke, lasse ich immer nur ein Exemplar machen.
    Wenn ich allerdings von einem Word Dokument eine Seite mehrmals ausdrucken lasse, dann werden die ohne Pause, eine nach der anderen ausgedruckt.
    Habe Windows XP.
    Wie könnte man dieses Problem beheben?
    Bin für Tipps sehr dankbar!
    LG freduno
     
  2. wälle

    wälle Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Villeicht sollte mann die Funktion 1 Zoll am Seitenende überspringen ausschalten oder die Seitenlänge in Zeilen auf 80 stellen oder das papierformat von US auf DIN A4 umstellen (am Drucker im Configurationsmenu)
     
  3. freduno

    freduno ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo wälle,
    vielen Dank für den Tipp. Das Papierformat im Konfigurationsmenü ist schon auf Din A4 eingestellt-leider ohne Erfolg. Ich kann auch nirgendwo einen Menüpunkt finden, wo man eine Funktion 1 Zoll überspringen, ausschalten oder die Seitenlänge auf 80 Zeilen einstellen könnte. Wo könnte ich den finden?
    Woran könnte es sonst liegen? Der Drucker hat 2MB Speicher(ist über ein paralleles Kabel angeschlossen), die Dokumente sind aber insgesamt nur ein paar hundert kB bis max. 1MB groß (falls das überhaupt eine Rolle spielt).
    Vielen Dank für die Bemühungen!
    LG
     
  4. nabl01

    nabl01 ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Gruß,
    also ich habe das selbe problem. das ist echt mal nervig ein etwa 30 seitiges skript oder sowas auszudrucken. leider hab ich auch keine ahnung, wie man das beheben kann. ich habe schon sämtliche treiber ausprobiert, aber keinen erfolg gehabt. würde mich über tipps genauso freuen wie freduno :grübel:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen