1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HP Multifunktionsgerät + Druckerwarteschlange

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von power-surfer, 29. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    Hallo Leute!

    Hatte keine Zeit, mir das Problem bei meinen Bekannten anzuschauen, deswegen frage ich lieber gleich hier:


    HP- Multifunktionsgerät spuckt jedesmal Probedruck aus - wie kann man das deaktivieren?

    Druckerwarteschlange unter Win XP Home spielt verrückt - Drucke lassen sich nicht abbrechen, pausieren oder fortführen. Druck dadurch unmöglich... Problemlösung???


    Vielen, vielen Dank im Voraus! Entschuldige mich für die Kurzform.

    power-surfer
     
  2. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    Ach Leute, hat denn keiner eine Idee? Das enttäuscht mich aber... :heul:
     
  3. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    bitte Leute, hat keiner einen Tipp oder einen Ansatz??? :(


    power-surfer
     
  4. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    Hi,

    hast du schon versucht, die Software vom Drucker komplett zu Deinstallieren, auch die Treiber müssen runter von der Platte. Gerät anschliesend vom Pc trennen,

    Multigeräte von HP haben eine etwas eigene Installationsroutine, die bei Missachtung zu Fehlfunktionen führen.
    Befolgt man diese reihenfolge nicht, Hat mann keine Freude am Gerät. Das heist, nochmal von vorne (spreche aus Erfahrung :D)

    Um welches Multiprodukt handelt es sich ?

    Z.b, bei meinem, ein HP PSC 2175 mit anschluss über USB verläuft die Installation folgendermassen : Bevor das Gerät angeschlossen wird, muss die Treiber CD im cdrom eingelegt sein und die installationsroutine Laufen. Irgent wann sagt es Dir dann, das Du es anstöpseln sollst. Die installation nimmt seinen Lauf. Zum schluss ein Neustart .

    Hilfe findest Du auch hier
    http://welcome.hp.com/country/de/de/support.html


    Gruß Red
     
  5. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    Na das ist doch mal 'ne richtige Antwort! Vielen, vielen Dank!

    Wegen der Gerätebezeichnung müsste ich nachgucken, das Gerät gehört nicht mir. Ich kümmere mich bei Bekannten um das Problem.


    Aber trotzdem: Das werde ich schonmal ausprobieren!


    power-surfer
     
  6. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    Weiß denn jemand bescheid wegen diesem blöden Probedruck, der JEDES Mal, wenn man den Drucker anstellt, gedruckt wird?


    power-surfer :aua:
     
  7. power-surfer

    power-surfer Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    88
    Sorry, helfe meinen Bekannten via Ferndiagnose. Ich werd wohl doch erstmal hinfahren müssen und das gröbste selber nachgucken...

    Das Handbuch wird da schon weiterhelfen... ;)


    power-surfer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen