1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HP OfficeJet G86 - Scannerfehler?

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von thschmalz, 7. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    243
    Hallo,

    mein OfficeJet G85 zeigt folgende Meldung an:

    Scannerfehler. Stromversorgung aus- und wieder einschalten.

    Habe ich gemacht, jedoch ohne Erfolg. Nun brauche ich die Scannereinheit des Druckers gar nicht. Kann man diese Abschalten, damit man das Drucken und Faxen noch benutzen kann? Das Scannerkabel ist aus dem Gerät schon rausgezogen jedoch funktioniert dies alleine nicht.

    Ciao

    Tom
     
  2. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    243
    Hallo,

    da mir hier keiner helfen kann, eine andere Frage. Wie bekomme ich diesen Drucker am besten aufgeschraubt? Habe einige Lösungsansätze im Internet gefunden, jedoch keine Anleitung, wie man diesen Drucker zerlegt. Kann mir auf diese Frage jemand eine Antwort geben?

    Ciao

    Tom
     
  3. tsunami1

    tsunami1 ROM

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    mich hat dieses Problem auch lange genervt. Einmal scannen, beim zweiten mal "Scannerfehler". Endlich habe ich die Ursache gefunden:

    1. Gerät aufschrauben (Scannerdeckel abheben, 2 x Torx 20 hinten losschrauben), Gerät wie beim Patronenwechsel aufklappen und vorne unterhalb der Bedientastatur zwei Clipse nach vorne ziehen. Jetzt kann das Scannerglas komplett abgehoben werden

    2. Am Motor für den Scannerschlitten (hinten links) ist eine durchsichtige Strichscheibe. Diese vorsichtig(!) mit einem weichen, trockenen, nicht fuselnden Tuch komplett, beidseitig abwischen (meist leicht schwarzer "Dunst" drauf)

    3. Hinten rechts ist eine Spannfeder + Hebel um den Zugriemen auf Spannung zu halten, der klemmt nach Jahren meist etwas. Da ist ein wenig plastik-kompatibles Fett an den Lagern/Berührungsstellen. Ein wenig(!) Vaseline statt des veralteten Fettes und zwei-, dreimal hin- und herbewegen

    4. Glasdeckel wieder drauf

    Bei mir hat diese Prozedur wahre Wunder gewirkt.

    Ansonsten gibt es bei HP selber (www.hp.com) noch nützliche Tipps. Im Servicebereich einfach mal suchen.

    Noch ein paar Suchworte für Google&Co: Scannerfehler. Stromversorgung aus- und wieder einschalten, OfficeJet G55, G85, G95, PSC 2210 2110 2410
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2008
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen