Hp Psc 2105

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Tresal, 31. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tresal

    Tresal ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    weiß jemand, ob man das o.g. kombi Gerät unter Knoppix zum scannen bewegen kann? Drucken geht problemlos.

    Das ist das letzte Hindernis auf dem Weg zum MS freien PC. :)

    Gruß

    Tresal
     
  2. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    Es gibt einen Treiber nennt sich hp-officejet
     
  3. Tresal

    Tresal ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    weißt Du denn auch wo es den gibt und wie man den installiert?


    Gruß

    Tresal
     
  4. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
  5. Tresal

    Tresal ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    .... danke für den link. Es hat funktioniert. Habe mir den Treiber runtergeladen, installiert und was in der Datei /etc/sane.d/hp.conf verändert. Jetzt scant das Gerät prima.

    Viele Grüße

    Tresal
     
  6. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    Freut mich. Dann bau dir noch ein .deb Paket. Vorteil wäre Installation und Deinstallation über den Paketmanager. Allerdings ist es schon etwas her, daß ich mich mit einer Debian Distribution beschäftigt habe unter Suse erledigt das .rpm bauen "checkinstall".
     
  7. Tresal

    Tresal ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    tja, jetzt habe ich leider das Problem, dass ich nach einem Scan nicht mehr drucken kann. Selbst nach einem NEustart nicht. Wenn ich den USB Stecker in einen anderen Anschluss stecke und neu boote klappt es auch mit dem Drucken wieder. Allerdings nur solange bis ich wieder gescannt habe. HAbe das ganze Netz durchsucht und nix gefunden. Der Scannertreiber gibt offenbar den Anschluss nicht mehr für den Drucker frei.

    Gruß

    Tresal
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen