1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HP PSC druckt pseudo-schwarz!

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von biker7, 15. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. biker7

    biker7 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    112
    Mein HP PSC 1210 druckt schwarzen Text nur pseudo-schwarz. Ich vermute, dass er das Schwarz aus der Farbpatrone (teuer) zusammenmischt. Wie kann ich dem Ding klarmachen, dass er Schwarz aus der Schwarz-Patrone nehmen soll und Farbe aus der anderern?

    Alles in Grau möchte ich ja auch nicht....:(

    Mein System:
    Win 2000
    Original Druckertreiber

    Das Problem taucht auf bei: Word, Powerpoint

    Besten Dank!
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.642
    Mal in den Druckereigenschaften Schwarzdruck eingestellt?
    (heißt Schwarzweiß, aber welcher Drucker druckt weiß? :rolleyes: )
     
  3. pipebox

    pipebox ROM

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo deoroller
    Vielen Dank für die Antwort! Da ich Neuling bin im PC-Welt-Forum hat Kollege, biker 7, für mich die Anfrage gestartet.
    pipebox
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.642
    Was für eine Office-Version hast du denn?
    Neustes Servicepack und alle Patches installiert?
    Hilfe: Officeupdate
     
  5. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ein korrekt installierte und eingestellter Drucker mischt sich nur die Farbe Schwarz aus den andren Farben zusammen, wenn die Auflösung auf 'Hoch' oder 'Höchste' gestellt ist. Denn dafür reichen die Düsen der Schwarzpatrone nicht aus.
    Gruß Eljot
     
  6. biker7

    biker7 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    112
    Hallo Eljot

    pipebox hat vorher Win98 eingesetzt, da war alles paletti. Mit der Umstellung auf W2k sind die Probleme aufgetaucht. Kann sein, dass das aber damit gar keinen Zusammenhang hat.

    Erstens:
    Die Patrone (wiedergefüllt) könnte Probleme machen oder sogar leer sein.

    Zweitens
    Das erklärt aber nicht, weshalb im Word der Text schön schwarz ist, in einem Grafikprogramm (Capella, Musikstücke) aber nicht.

    Drittens:
    Unter Linux druckt der HP PSC 1210 überhaupt nicht mehr. Muss aber auch nicht zwangsweise etwas mit obigem zu tun haben.

    Gruss
    biker7
     
  7. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Zu Erstens:
    Wiederbefüllt oder leer ist ein großer Unterschied. Eine leere Parone oder eine mit der internen Information 'leer' druckt nie! Da muss dann nach dem Befüllen eine Art Reset ausgeführt werden. Auch sollte der Druckermonitor eine Warnmeldung ausgeben.
    Zu Zweitens:
    "... druckt schwarzen Text nur in pseudo-schwarz.."
    Ein Widerspruch zu deiner letzten Anmerkung.
    Zu Drittens:
    Kann ich nichts sagen.
    Und nun denn Viertens:
    Wie sind denn die Druckereinstellungen beim Druck des Pseudo-Schwarz?
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen