1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HP Refill

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Zocker01, 5. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zocker01

    Zocker01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    ich habe folgendes Problem, ich habe bei meinem Drucker (HP DJ 610c- ich weiß ist nicht der tollste...:-) ) die schwarze Patrone mit einem Geha-Refill Kit aufgefüllt. Jetzt druckt der Drucker aber nicht wirklich, es kommen zwar ein paar schwarz-graue streifen raus, aber das wars. Ich habe auch schon probiert, die Düsen einzuweichen (auf ein feuchtes Taschentuch gestellt) aber Erfolg hatte ich damit nicht...

    Hat jemand da einen Geheimtip für mich, wie ich die Patrone wieder zum drucken bringen kann?? :confused:
     
  2. Zocker01

    Zocker01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    so ich habe jetzt etliche male eine testseite soweie ein bild mit ziemlich viel viel schwarz gedruckt und so langsam scheint der druck sich zu normalisieren...
     
  3. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    Probiere es mal mit der Druckkopfreinigung von HP und der Kalibrierung.

    MfG
    earth
     
  4. Zocker01

    Zocker01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    so ich habe es jetzt mit terpentin versucht, aber hat nichts gebracht. es kommt nur ein druch mit so grauen streifen raus.
    die düsen sollten nach der intensiven behandlung doch eigentlich frei sein, oder?
    gibts noch was anderes, woran es liegen kann?
     
  5. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    Ich dachte da eher an Ethanol, Isopropanol o.ä. Terpentin ist ziemlich agressiv, ich weiß nicht wie die Druckkopfe darauf reagieren.

    MfG
    earth
     
  6. Zocker01

    Zocker01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    mit richtigem alkohol noch nicht. habe ich auch nicht. kann man dafür auch terpentin nehmen? oder ist das zu "hart"?
    das problem mit dem tintensack wird mit einer spritze gelöst, mit der luft in die patrone gedrückt wird...
     
  7. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    Schon mal mit Alkohol probiert, übrigens ist die Patrone von HP ein Sonderling, soweit ich weiß, wird der Tintensack von einer Feder auf der Seite zusammengedrückt, sodas man zum nachfüllen die halbe Patrone demontieren muß.

    MfG
    earth
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen