1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HP Treiber deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von FastEddyCorby, 24. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FastEddyCorby

    FastEddyCorby Byte

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    70
    Hallo

    Folgendes Problem:

    Der Drucker HP PSC 2110 ( All-In-One ) eines Freundes funktioniert bei mir unter XP Home wunderbar.

    Bei meinem Freund druckt der Drucker an seinen beiden PCs ( 98 SE bzw. ME ) sämtliche Umlaute, Sonderzeichen als Grafik ( Blocksymbole etc. ). Ich tippe auf Treiberproblem.

    Also gut ... meine Idee war also: einfach den Treiber deinstallieren, und einen ganz frischen ( neu aus dem Netz geholt ) installieren.

    Aber hier das Problem: Der alte Treiber läßt sich nicht völlig deinstallieren. Die Deinstallationsroutine von HP ist zwar durchgelaufen, und über die Systemsteuerung/Software habe ich ihn auch entfernt, aber irgendwo scheint noch was "übrig" geblieben zu sein. Beim Installieren des neuen Treibers meldet der sich nämlich zu Wort: "Installieren nicht möglich, da schon installiert." - Das Setupprogramm steigt dann radikal aus!

    Frage: Gibt es vielleicht ein Programm zum restlosen entfernen eines HP Treibers? Oder hat vielleicht einer eine sonstige Idee?

    Gruß
     
  2. FastEddyCorby

    FastEddyCorby Byte

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    70
    Hallo JKa

    Danke für die Antwort.
    Das Problem hatte ich schon gelöst.
    Und zwar genau, wie du auch vorgeschlagen hast.

    Ich habe auf einer HP-Treiber-CD das zugehörige Deinstallationsprogramm gefunden und ausgeführt.

    Der Witz an der Sache war, daß es dann immer noch nicht funktioniert hat. Allerdings habe ich dann auf der CD noch eine Batch-Datei "CleanAll.bat" gefunden. Und damit wurde dann wirklich ALLES was mit HP und Druckern zu tun hat von der Platte und aus der Registrierung geputzt. - Schwupps - Und schon hat es funktioniert den Drucker neu zu installieren.

    Gruß
     
  3. JKa

    JKa ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    2
    Bei HP kann man entsprechende Deinstalltionsprogramme
    herunterladen, die auch die Registrierungseintäge löschen.
    Anschließend kann man den neuen Drucker problemlos
    installieren.

    mfg
    Jka
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen