HP will Umfang der Stellenstreichungen in Frankreich prüfen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 27. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Soll das jetzt ein Rückzieher sein? Wenn ja, dann hat der doch aber mit der Drohung aus France, Subventionen zurückzufordern, rein überhaupts goa nix zum tun, oder?

    Was mich nur wundert, das ist, was in Frankreich alles möglich ist und wieviel in D verpennt wird.

    *kopfschüttel*

    MfG Raberti
     
  2. wm

    wm Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2000
    Beiträge:
    351
    Deutsche Politiker verstossen doch nicht gegen ihre Eigenen Interessen!.
    Meiner Meinung nach dürften Politiker, ab einer bestimmten Einkommensgrenze gar keine Aktien besitzen. Befangenheit ist in solchen Fällen doch vorprogrammiert.
    Unsere Politiker kann man ohnehin nicht mehr ernst nehmen. Die einen machen sich Weltweit einen guten Namen auf dem Rücken der kleinen Leute. Die anderen verfallen in Parteien-Lethargie gleichsam eines Dornröschenschlafes und glauben bei der nächsten Wahl wird alles besser. Ich denke man sollte alle Politgrössen bis in die zweite Ebene hinein, hinwegfegen. Danach mit der nachstrebenden Generation eine Neuwahl veranstalten. Die weggefegten Gestalten dem Hartz IV Pool zuführen und ihnen dabei eröffnen, das ihre Renten/Pensionen erst mit ablauf des 70. Lebensjahres beginnen zu fliessen.

    MfG

    Ein User
     
  3. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Deswegen liebe ich die Franzosen. Da bewegt sich auch noch was nach Demonstrationen. Das ist hier doch völlig egal. Was juckt es einen Vorstand oder Politiker, wenn draußen die Menschen auf die Straße gehen? Garnicht! Bis die Bombe platzt, natürlich im übertragenen Sinne.
     
  4. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Welche Bombe ?

    Die Wahlen haben doch gezeigt, daß diese Politik vom Bürger erwünscht ist. Oder warum haben die Menschen Kohls Schoßhündchen gewählt ?
     
  5. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Ich hab sie nicht gewählt, da sei dir mal sicher. Die Bombe platzt erst, wenn es noch mehr Menschen noch schlechter geht. In meinen Augen gehts noch zu vielen zu gut, zumindest bis das besagte Ereignis eintritt. Und dann wirds lustig.
     
  6. MWunsch

    MWunsch Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2001
    Beiträge:
    119
    Ich kann mir durchaus denken, daß HP der Hintern auf Grundeis geht, wenn die frz. Regierung tatsächlich Subventionen zurückfordern würde, weil HP ein mit diesen Subventionen aufgebautes Werk schließt.

    Was ich nicht weiß ist, ob das dt. Gesetz diese Möglichkeit zuließe ... weil dann wird das unprofitable und zur Schließung anstehende Werk in eine separate Firma ausgegliedert, von der mangels Finanzmitteln keine Subventionen zurückgefordert werden können.

    Die deutsche Wirtschaft tanzt dem Staat dank der Einflußnahme auf Politiker (Vorstandsposten, Honorare, Aktien- und andere Beteiligungen) auf der Nase rum und der Arbeiter wird in 2 Jahren zum Hartz IV-Fall. Wieso schlägt eigentlich ein Privatwirtschafts-Funktionär etwas vor, was dann auch noch Gesetz wird?

    Gruß
    MWunsch
     
  7. nenouse

    nenouse Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    183
    stimmt aber hier sind sie extremer und ne bremse zu machen ist bei manchen hitzköpfen garnicht so einfach...
    die politiker hier dürfen weniger die "santé" berühmtes gefängnis hat so manchen politiker als dauergast...
    nimmt doch mal die bauern, so ziemlich die grössten extremisten bei streiks, dann die Jäger... die machen nicht so schnell halt! Verbrennung von lebensmitteln/ reifen/sperren /Jäger schiessen in vorbeifahrenden wagen und in gärten, keiner macht was!!!
    jetzt der vorfall auf der corsica ferry ... ganz corsica ist aufgebracht es brodelt...
    kein deutscher wird so reagieren....ihr seid zu "lieb" ;) !!
    nenouse aus old franze
     
  8. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Ob das so erstrebenswert ist... :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen