1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

HPFS formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von micbur, 27. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    s geht, da gab\'s einen Trick, aber ich weiß nicht mehr wie der war. Einfach zu lange her. :-D

    Tschüssi micbur
    [Diese Nachricht wurde von micbur am 27.08.2002 | 10:10 geändert.]
     
  2. alt_f4

    alt_f4 Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    52
    ei gugge !

    hpfs bekommt man prima mit dem fdisk von dr/novell - dos
    plattgebiechelt !

    nu !

    alex
     
  3. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    fdisk /mbr\'?

    Ciao petack
     
  4. petack

    petack Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    537
    ist killmbr nicht sowas wie fdisk /mbr?

    Ciao petack
     
  5. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Neeeee, bitte nicht. Das hier ist eine alte Platte, deshalb kann hier LowLevelFormat pro MB schonmal ein oder zwei Minuten dauern und bei 540 MB ist das bitter.

    Bei neueren Festplatten dauert LowLevelFormat nicht so lange, da ist man pro 10 GB ab 15 Minuten mit dabei.

    Mir ist es übrigens wieder eingefallen.
    fdisk > erst alle anderen Partitionen löschen so vorhanden > dann HPFS
    <B> oder wenn keine anderen Partitionen vorhanden </B>
    HPFS-Partition in eine erweiterte schieben/ konvertieren, dann löschen.

    so hat es eben gefunzt *schnell aufschreiben*

    Tschüssi micbur
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, vielleicht helfen dir die Herstellertools ... LowLevelFormat ? Hatte mit OS/2 nie was zu tun, kenn daher auch keine Tricks :-(.

    Mit freundlichen Grüßen Steffen
    (steffenxx Moderator PC-WELTForum)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen