HTML-Problem

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von MichaelSch, 3. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MichaelSch

    MichaelSch Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    bräuchte mal kurz die hilfe von nem pc-fachmann...

    wenn ich nen HTML-Quellcode hab und wissen will wie der im Browser-Fenster dargestellt wird, was muss ich da tun? Bzw. wo muss ich den Quellcode reinkopieren damit ich die Darstellung ansehn kann?

    sorry, ist wahrscheinlich ne ziemlich dumme frage, aber och hab nicht wirklich ahnung davon...

    danke!
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Kopiere den Quellcode in eine Textdatei und füge dieser die Endung ".html" an. Nun kannst du im Browser die Datei mit "Datei" > "Öffnen" anzeigen.
     
  3. MichaelSch

    MichaelSch Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    ja, hab ich gemacht. allerdings wird dann immernoch der Quelltext angezeigt...
    und ich will ja nicht den Quelltext sehn, sondern dass was hinter dem Quelltext steckt
     
  4. cyberwarrior

    cyberwarrior Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    333
    Poste doch mal den Quelltext...
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Schalte mal das Ausblenden der Dateiendungen aus. Deine Datei heißt bestimmt: *****.html.txt
     
  6. cyberwarrior

    cyberwarrior Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    333
    So sollte Deine Datei mindestens aussehen... :D und das ganze als .html oder .htm abspeichern

    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    <html>
    <head>
    <title>Unbenanntes Dokument</title>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
    </head>

    <body>
    <h1>Ich kann HTML!</h1>
    </body>
    </html>
     
  7. MichaelSch

    MichaelSch Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    @cyberwarrior

    wenn ich deinen text jetzt in MS Word reinkopiere und als html-datei abspeichere und sie dann im Firefox öffne, kommt wieder der quelltext.

    das ist mein quelltext:

    <html>

    <head>

    <title>MYWebsite</title>

    <meta name="keywords" content="HTML, EInf&uuml;hrung Web">

    </head>

    <body text="#000000" bgcolor="#FFFFFF" link="#FF0000" alink="#FF0000" vlink="#FF0000">

    <table width = "600" border = "0">

    <tr bgcolor="yellow">

    <td colspan = "2" <h3>WebSite Webconsult</h3> </td>

    </tr>

    <tr height = "400" >

    <td width = "100" valign = "top" bgcolor="yellow"> <table >

    <tr>

    <td><a href="S1.html">&Uuml;ber uns </a></td>

    </tr>

    <tr>

    <td> <a href="S2.html">Produkte</a></td>

    </tr>

    <tr>

    <td> <a href="S3.html">Service</a></td>

    </tr>

    <tr>

    <td> <a href="S4.html">Support</a></td>

    </tr>

    <tr>

    <td> Impressum </td>

    </tr>

    </table> </td>

    <td valign = "top">

    <p><h1>WebConsult erstellt die Website f&uuml;r Sie zum ultimativen Preis</h1></p>

    Webconsult ist Ihr Dienstleister, um am eCommerce teizunehmen

    </td>

    </tr>

    </table>

    </body>

    </html>
     
  8. cyberwarrior

    cyberwarrior Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    333
    Hab dir grad den Code als PN geschickt. Das Problem war: Du darfst nie WORD als EDITOR für Webseiten benutzen, sondern immer NOTEPAD (unter Programme > Zubehör)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen