https-Seiten werden nicht gefunden

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Dr. Tom, 5. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr. Tom

    Dr. Tom ROM

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    Hi, kann mit jemand bei folgenem Problem helfen:
    Ich benutze IE 6.0. Er findet seit kurzem keine https-Seiten mehr. Fehlermeldung: "Server nivcht gefunden".
     
  2. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Kontrollier mal in deinem IE unter ? Info Verschlüsselungsstärke.
    wenn die nicht auf 128 bit steht, kommst du nicht auf https.
    Hier ein auszug dazu aus dem Misitio-Forum:

    Verschlüsselungsstärke wird in Internet Explorer als 0 Bit angezeigt

    Titel des Originalartikels: Q261328: "Cipher Strength Appears as 0-Bit in Internet Explorer"
    Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

    Microsoft Internet Explorer 4.0, 4.01, 4.01 SP1, 4.01 SP2, 4.5, 5, 5.01, 5.5 für Windows 95
    Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 2, 5, 5.01, 5.5 für Windows 98
    Microsoft Internet Explorer 5.01, 5.5 für Windows 98 Second Edition
    Microsoft Internet Explorer 5.5 Service Pack 1 für Windows Millennium Edition
    das Betriebssystem: Microsoft Windows Millennium Edition
    PROBLEMBESCHREIBUNG:
    Wenn Sie im Menü ? auf Info klicken, lautet der Eintrag für die Verschlüsselungsstärke möglicherweise "0 Bit", so dass Sie eventuell keine Verbindungen mit sicheren Websites herstellen können.

    URSACHE:
    Dieses Problem kann auftreten, wenn die Dateien Schannel.dll, Rsabase.dll oder Rsaenh.dll beschädigt oder nicht vorhanden sind oder nicht die richtigen Versionen haben.

    LÖSUNG:
    Verwenden Sie die jeweils geeignete Methode, um dieses Problem zu lösen.

    Microsoft Windows Millennium Edition (Me)
    Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus.
    Klicken Sie auf Start, dann auf Ausführen, und geben Sie anschließend msconfig ein.
    Extrahieren Sie die folgenden Dateien aus den Windows Me-CAB-Dateien unter < Windir >\Options\Install (oder am Speicherort einer Windows Me-Flatdatei) in den Ordner windir\system:
    Rsabase.dll
    Rsaenh.dll
    Schannel.dll
    Registrieren Sie jede dieser drei DLL-Dateien erneut. Klicken Sie dazu auf Start, dann auf Ausführen, und geben Sie dann die folgenden Befehle ein (wobei windir für den Namen des Windows-Ordners steht):
    regsvr32 windir \system\schannel.dll
    regsvr32 windir \system\rsabase.dll
    regsvr32 windir \system\rsaenh.dll
    Starten Sie den Computer im normalen Modus neu. Internet Explorer sollte nun eine Verschlüsselungsstärke von 128 Bit anzeigen.
    Microsoft Windows 95, Microsoft Windows 98, Microsoft Windows 98 Second Edition
    Benennen Sie die folgenden Dateien im Ordner Windir\system um:
    Rsabase.dll in Rsabase.old
    Rsaenh.dll in Rsaenh.old
    Schannel.dll in Schannel.old
    Downloaden Sie Microsoft Internet Explorer 5.5 SP1 von der folgenden Website, und führen Sie eine Installation bzw. Neuinstallation durch:
    http://www.microsoft.com/windows/ie/downloads/archive/default.asp

    HINWEIS: Sie können die 128-Bit-Verschlüsselung nicht von der Site downloaden, wenn Sie Internet Explorer 5.5 installiert haben.

    Sie müssen stattdessen die Datei Ie501dom.exe ausführen, die sich im Ordner C:\Windows Update Setup Files befindet. Möglicherweise müssen Sie zunächst IE 5.5 neu installieren.

    Starten Sie den Computer neu. Internet Explorer sollte nun eine Verschlüsselungsstärke von 56 Bit anzeigen.
    Downloaden und installieren Sie das Microsoft Internet Explorer High Encryption Pack für Internet Explorer 5.01 für Windows 95, Windows 98 und Windows NT 4.0 von der folgenden Website:
    http://www.microsoft.com/msdownload/iebuild/HighEnc/de/HighEnc.htm
    Wenn Sie mit einer höheren Version von Internet Explorer als 5.01 auf die oben angegebene Website zugreifen, kann es sein, dass Sie eine Nachricht mit dem Hinweis erhalten, dass der Download des Encryption Packs nicht erforderlich ist. Ignorieren Sie diese Nachricht.
    Starten Sie den Computer neu. Internet Explorer sollte nun eine Verschlüsselungsstärke von 128 Bit anzeigen.

    Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

    Zusätzliche Suchbegriffe ("additional querywords"):
    security encryption rsabase dll rsaenh schannel

     
  3. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Vielleicht in den Internetoptionen die SSL-Einstellungen deaktiviert? Oder in der Firewall https/SSL oder Remote-Port 443 geblockt?

    Gruß
    frederic
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    sieh mal, ob du da fündig wirst

    http://www.misitio.ch/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen