HummersMagnetismusStrahlungsschutz

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Hummer, 7. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    [​IMG][​IMG]
    Liebe community,
    wie ihr alle wisst ist die Strahlung, die durch alle PC-Anteile ausgesendet wird unglaublich gefährlich und böse.
    Böse!
    Insbesondere die Strahlung die vom Monitor ausgeht ist supergefährlich.
    Ist ja auch klar: Die donnert einem ja direkt in die Fresse.
    Mögliche Folgen: Augenschmerzen, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Haarausfall, Akne, Zungenbeläge, Magengeschwüre, Krebs, Impotenz, progrediente Frigidität, Appetitlosigkeit, Adipositas, Bulimie, Anorexie, Schweißfüße.

    Aufgeschreckt durch diesen Thread:
    http://www.pcwelt.de/forum/thread172351.html
    habe ich nächte- und tagelang überlegt, gegrübelt und nachgedacht wie ich Euch und mich, also uns, davor am effektivsten schützen kann.

    Die übliche Masche mit den Rosenquarzklötzen zur Strahlungsabsorption vor dem Monitor ist unpraktikabel, da er den Mahagonischreibtisch zerkratzt und sowieso S.cheisse aussieht.

    Das Kristallsymbol ausdrucken und aufkleben?
    Das kann man mit seinem Kater machen, um sich oder seine Gerätschaften vor dessen Strahlung zu schützen.
    Aber den Monitor bekleben? Ist doch Quatsch! Dann sieht man doch nix mehr vom Desktop!

    Ich habe aber die ideale Lösung gefunden.
    Angeregt durch folgende Seiten:
    http://www.kryonschule.com/lichtsprache/maras.htm
    und
    http://esoterikforum.net/forum/viewtopic.php?t=9
    habe ich eine ganze Palette an Schutzmaßnahmen entwickelt:

    1. “HummersStrahlungsschutz“-Wallpaper (.jpg, 1024x768)
    Einfach als Standardhintergrund installieren.

    2. “HummersStrahlungsschutz“-Screensaver (.scr)
    Einfach ins Windowsverzeichnis kopieren und als Standardscreensaver installieren.

    3. “HummersStrahlungsschutz“-Programm (.exe)
    Einfach ausführen, wenn man geschützt werden will und/oder huschhusch in den Autostartordner.

    Alle drei sind in zwei unterschiedlichen Versionen (schwarzaufweiss bzw. weissaufschwarz) zu haben. (s.u.)

    Alles ist von mir sorgfältig getestet worden (Selbstversuch) und schützt 100prozentig vor der superbösen Strahlung.
    Ehrlich.

    Downloadlinks:

    Wallpaper schwarz DOWNLOAD

    Wallpaper weiss DOWNLOAD

    Screensaver schwarz DOWNLOAD

    Screensaver weiss DOWNLOAD

    EXE schwarz DOWNLOAD

    EXE weiss DOWNLOAD


    Der Download und die Verwendung sind kostenlos!
    Ich weiß aber, wie dankbar Ihr mir seid, deshalb werden Spenden (möglichst im dreistelligen Euro-Bereich) gerne angenommen.
    Bitte Näheres über PN abklären.

    Gruss
    Euer Strahlungsschutzexperte
    Hummer

    Ad Mods:
    Etwaige Verstöße gegen die Forenrichtlinien bitte ich wegen der Wichtigkeit des Themas zu tolerieren.
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    das wallpaper ist ja ganz ok, aber bedenke, dass es sich nur um eine virtuelle rune handelt! daher wirkt es vor allem gegen die para-subnormalen komponenten der monitorstrahlung. die auf dauer viel gefährlichere hochfrequenzgepulste photonische komponente kann aber ungehindert weiterstrahlen.

    dagegen hilft nur ein ausreichend dimensionierter natürlicher schutzkristallin aus etwa gleichen teilen quarz, alkalifeldspat und plagioklas auf dem monitor.
    je nach grösse des monitors empfehle ich zwischen 200 und 500 kg des abschirmenden materials möglichst ruckartig auf dem monitor zu platzieren um die strahlung vollständig und dauerhaft zu unterdrücken.

    übrigens: der optimal dimensionierte schutzkristallin ist beliebig wiederverwendbar! er wirkt zudem auch bei fernsehern, computern, radios, mikrowellen und sogar autos!!!!!
     
  3. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Virtuell, real....
    Papperlapapp.
    Mein System wirkt bisher 100%ig!
    (Untersuchungs-PC-Anzahl n=1; dabei 0 Auftreten von beschriebenen Symptomatiken).
    ...................

    na ok.
    Ich werd versuchen Deine Überlegungen beim nächsten Projekt miteinzubeziehen.
    Deine Lösung ruiniert mir allerdings den Schreibtisch (eigentlich das komplette Zimmer).
    Deshalb: keine alternative für mich.
    Gruss
    Hummer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen