1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

I-Net Server steht 250Km entfernt...trotdem sicher?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von M.o.N@s, 6. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.o.N@s

    M.o.N@s Byte

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    88
    Folgende Frage....
    Ein bekannter von mir sitzt in Süd-Niedersachsen und wählt sich von da aus über die Telefonleitung in einen Firmenserver in Hamburg, und der verbindet dann erst ins Internet.... Ist man auf der strecke von Süd-Niedersachsen bis hamburg trotzdem im Internet oder läuft das woanders drüber??
    Er meint nämlich, dass der Server in Hamburg mit einer Firewall geschützt ist und man deshalb keine mehr auf dem lokalen Rechner benötigt, da ja eine im server vorhanden ist... Stimmt das so? Oder ist man trotzdem angreifbar..... Ich meine prinzipiell ist man das immer, auch mit Firewall, so eine Diskussion müssen wir ja hier nicht wieder starten....Die gibts hier genug (siehe Sasser Thread)...
    Danke für die Antworten

    MFG,
    M.o.N@s
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ich habe von hier (aus dem Ruhrgebiet) Zugriff via Kenn- und Passwort auf PC?s in den verschiedensten Ländern, der, der am weitesten weg ist, steht in der Nähe von Kapstadt (Südafrika) und ich habe keinerlei Sicherheits- oder Datenprobleme (Sat-verbindung).

    Entsprechende Vorkehrungen sind dabei das A & O.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Ich denke schon, daß so ein Firmenserver allerlei Gefahren aus dem Inet blockt. Wenn die Verbindung zu diesem Server über ne Telefonleitung hergestellt wird, ist diese Verbindung zumindest sicher.
    Ob und was der Server+dessen Firewall nun durchläßt, ist die andere Sache...
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen