I-Worm.mtx.a bei heuristischer Suche en

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von brainstormer, 15. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brainstormer

    brainstormer Byte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    78
    Hallo Leute,
    ich verwende die AVP Antivirensoftware von Kaspersky. Bei meinem letzten Scan ( habe die komplette Festplatte mit "heuristischer Suche" gescannt)hat AVP folgendes entdeckt:

    D:\Programme?Anti-Trojan-5\AT.db
    infiziert:I-Worm.MTX.a

    Die automatische Desinfektion ist fehlgeschlagen.

    Ich habe mich daraufhin im Internet über diesen Wurm informiert, soll ja ein tierisch gefährlicher Kombi aus Virus, Trojaner, und Backdoor sein.

    Was mir komisch erscheint:
    1. Der Wurm wird nur bei heuristischer Suche erkannt, obwohl laut allen Infos AVP (habe frisch upgedatet) kein Problem damit haben sollte ihn auch im normalen Scanbetrieb zu erkennen.
    2. Angeblich blockt das Teil den Zugang zu Antivirenseiten im Net, habe aber damit kein Problem.
    3. Warum steckt das Teil angeblich ausgerechnet im Antitrojan-Program (wobei, ich habe dieses erst vor kurzem auf eine neuere Version upgedatet, sollte da wirklich was mit reingerutscht sein?)

    Was denkt Ihr? Habe ich mir da echt ein Problem gefangen oder handelt es sich um einen Fehlalarm?
    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Was ratet Ihr mir? Habe allerdings noch keine großen Erfahrungen im manuellen entfernen und wieder ersetzen von Systemdateien!

    Bitte um schnelle Antworten, vielen Dank

    Brain

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen