1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IBM 20 GB Festplatte nur 8 GB nutzbar

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von HarryE, 11. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HarryE

    HarryE Byte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo, ich habe eine IBM DJNA-352030 (20 GB) Festplatte die früher in einem älteren PC eingebaut war der nur 8 GB Partitionen verwalten konnte. Um die Festplatte in diesem PC zu nutzen wurde ein spzielles Tool von IBM installiert um von dieser Festplatte nur 8 GB nutzbar zu machen.

    Beim versuch diese Festplatte wieder vollständig zu nutzen wird von PartitionMagic die Fehlermeldung "Der 2. NTFS Bootsektor ist nicht schreibbar". Über FDISK erscheint die Nachricht "schreibgeschützt". Die Fesplatte lässt sich partitionieren und formatieren, sobald jedoch mehr als 8 GB Daten auf der Platte gespeichert werden, auch in verschiedenen Partitionen hängt sich der Rechner auf.

    Wer kennt eine Möglichkeit die Festplatte wieder in den Originalzustnad zurückzusetzen.
     
  2. fotoscout

    fotoscout ROM

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo ich habe dass selbe Problem gehabt. Falls du es noch nicht gelöst hast gibt es diesen Weg:

    Am hinteren Anschluss der Festplatte gibt es einen Jumper der festlegt, das die Festplatte nur als 2 GB genutzt wird. Diesen Jumper must du entfernen.

    Anschließend must du mit dem Drive Fitness Test den Master Boot Sektor löchen und dann die Festplatte neu Formatieren.

    Bei mir hat es geholfen.

    Viel Glück
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen