1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IBM 60GB macht zicken unter W2k SP3

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von tomcrashbug, 28. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomcrashbug

    tomcrashbug ROM

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    4
    Seitdem ich W2k SP3 auf meinem Rechner habe, ist meine FP sooo langsam. Wenn ich 700 MB kopiere dauert das ewig (ca. 5 min). Liegt das vielleicht am RAID (MB: ASUS A7V333) oder am SP3???

    Das IBM Tool bekomme ich nicht ans laufen, bootet nicht von der erstellten Disk (?).

    PLEASE HELP!
     
  2. tomcrashbug

    tomcrashbug ROM

    Registriert seit:
    12. September 2001
    Beiträge:
    4
    Muß ich etwa den DMA-Modus separat aktivieren??? WO denn? Ich denke mir, daß übernimmt der RAID-Kontroller???
    ALS VIA Treiber habe ich den 4.40 drauf....ich glaube dann sollte ich mal updaten.....Jecoh hat ein Kumpel von mir die gleichen Komponeten und noch den VIA 4.38 drauf. Bei ihm läuft alles wunderbar :-(

    ....werde ich mal testen!

    CRASHBUG
     
  3. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    ist der dma modus aktiviert? auch mal neuen chipüsatztreiber probieren (via 4in1 4.43)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen