1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IBM Garantieabwicklung IC35 40Gb Bericht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von barbarossi, 13. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo Leute !

    Da das viele nicht wissen hier ein entscheidender Hinweis :

    IBM holt die Festplatte bei euch zu Hause ab per UPS . KOSTENLOS!
    Einfach mal beim Service anrufen (Nummer gibts auf der HP) und sein Problem schildern . Hab mir dann eine RMA geholt und eine E-Mail an eben den Herrn , den ich an der Strippe hatte geschickt , mit der Bitte um einen Termin zur Abholung . Zu der Festplatte legte ich noch Kopien der Garantie und eine (freundliche!) Beschreibung des Fehlers , des "Werdegangs" der Festplatte und was ich damit tue , mit der Bitte um Austausch . Wie gesagt , bestimmt aber ausnehmend freundlich !

    3 Tage später klingelte es an der Tür und UPS war da , 14 Tage später (vorgestern) klingelte es wieder und UPS brachte mir ein nagelneu IC35 40Gb .

    Fazit : Verdammt guter Service , über die Qualtät läßt sich ja streiten , darüber aber nicht :-) Und er hat keinen Pfennig dazubezahlt ;-)

    MfG Florian

    PS : Man muß ja auch mal das Positive bemerken , oder ?
    [Diese Nachricht wurde von barbarossi am 13.08.2002 | 19:58 geändert.]
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Ich habe zwar Win98SE , aber das läuft von einer eigenen Maxtor 20Gb Platte (Wechselrahmen) . Da ich Sicherheits"paranoiker" bin , wird mein Win2k und die dazugehörigen 3 Platten nur zum Arbeiten benutzt , kein Spiel , keine Software ausser der nötigsten und gut abgesichert .

    Wenn ich mit 98 spielen oder mich in die Tiefen des Netzes begeben will , werden alle 3 Platten (hängen an nem Promise Ultra100 TX2) deaktiviert und die Maxtor eingeschoben .

    Ist zwar ein bissel heavy , aber ich habe halt keine 2 PC}s (ausser einem kleinen Linux-Proxy aufm Gang (K5-100)) und da wollte ich konsequent sein .

    Die erste IBM lief allerdings mit der Maxtor als Systemplatte auch unter Win98 , damals war von diesem Cache-Patch allerdings noch nichts bekannt . Der Absturz geschah aber auch unter Win2k (NTFS) und auch nur diese Partition war (glücklicherweise) voll hinüber .

    MfG Florian

    PS : Einem Freund ist der Bigtower im Betrieb umgefallen , die Platten waren ziemlich weit oben in den 5 1/4 Schächten mit Festplattenlüftern . Eine der Platten war sofort hin , die andere spinnt bis heute . Die Dinger sind sauempfindlich , was meine 0.5 - 2.5Gb - Platten (hab davon massig:-)) da noch ausgehalten haben ....
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Versöhnt mich ein bischen , nachdem jetzt schon 2 IBM}s über den Jordan sind , wegen dem gleichen Defekt . Sehen wir mal , was die zwei neuen machen (Die erste habe ich mangels Wissen selbst hingeschickt!) .

    Ich hoffe es stimmt , das die neuen Serien "haltbarer" sind - Gute Behandlung und Festplattenlüfter vorrausgesetzt , war bei mir aber IMMER schon so .

    MfG Florian

    PS : Wenn ich so darüber nachdenke hab ich nur einmal ein defektes Bauteil schneller wiederbekommen (auf dem Postweg natürlich) .
     
  4. spitfiremk5

    spitfiremk5 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    398
    Joo...genau..auch mal das Positive! Na das ist mal wieder eine gute Nachricht. Obwohl meine IBM läuft wie eine 1, gut zu wissen von diesem Service.
    Bleibt nur die Frage ob sie (IBM) immer so bleiben, morgen und bei jemand anderem kanns schon anders aussehen.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen