1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IBM HD läuft nicht mit Win XP

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von miniprint, 30. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. miniprint

    miniprint Byte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    8
    In meinem Rechner ist eine Harddisk von Maxtor als Bootplatte. Jetzt wollte ich eine IBM dazupacken und formatieren. Ergebnis: Windows XP schmiert ständig mit Bluescreen beim Hochfahren ab.

    Dachte ich: Probieren wir mal eine Installation von XP auf der Platte. Die Formatierung läuft bis 20% und dann ist Feierabend.

    Platte in einen 2000 Server gesteckt und alles wird gut. Vorher lief die Platte auch als Bootplatte in einem ME System ohne Probleme.

    Ich hab den Versuch in einem anderen XP System wiederholt und wieder die gleichen Fehler. Was ist los?

    Verträgt sich Maxtor nicht mit IBM? Oder IBM nicht mit XP?

    Es ist mir schleierhaft, dass jede Komponente für sich läuft und zusammen geht nichts
     
  2. my_Way20

    my_Way20 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    149
    Hallo

    Lade von der IBM Seite www.storage.ibm.com den Drive Fitness Test runter. Diskette machen, Platte einbauen, von Diskette booten und IBM Platte prüfen. Falls fehlerlos, einen Erase machen (Low-Level-Format), geht auch mit dem Tool. Dann XP starten, im Festplattenmanager Partitionen erstellen und formatieren. Viel Glück.
    D.
     
  3. schuetze

    schuetze Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    73
    hey...
    kann es daran liegen, dass XP dieses abgeschottet hat?? es war doch mal das gerücht im umlauf, dass XP nicht mehr funkt, wenn man hardware verändert...

    aber dann kann ich mir nicht erklären, warum es bei einer neuinstallation nicht richtig funkt...

    geh doch mal hin und formatier die platte schonmal im voraus mit patition magic...

    ich hatte ein ähnliches problem bei der installation.. daran war meine grafikkarte schuld (gforce 2)

    hoffe ich konnte helfen
     
  4. miniprint

    miniprint Byte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    8
    Logischerweise wurde richtig gejumpert.

    Die Maxtor war Boot und blieb Boot. Ich wollte zuerst ja mal nur die IBM zum Formatieren und einrichten als 2. Platte dazustecken.

    Als das zu Bluescreens führte habe ich die IBM alleine reingesteckt und die läßt sich nicht mal formatieren.

    Nehme ich W2K, dann kann ich sie formatieren!

    Also ist die Platte in Ordnung und richtig gejumpert, da ja sonst w2k auch nicht damit klarkommen würde.
     
  5. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Hallo, nur mal so, du hast ja dran gedacht, die Jumper jedesmal
    umzustecken (master>slave)?
    Wenn ME als Bootsystem drauf war, ist sie noch bestimmt als Bootpartition aktiviert. Vielleicht stört das...

    Mein Tipp; Maxtor raus, IBM als Master rein, komplett formatieren.
    tja sonst weiss ich auch nicht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen