1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IBM ic35 40GB.7200rpm für 99 EUR,ja oder

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Jogyjupp, 3. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jogyjupp

    Jogyjupp Byte

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    9
    Hallo
    kann bei meinem händler vor Ort die IBM mit 40 GB u.7200rpm,für 99 Euro bekommen nur liest man leider dauernd was negatives über die IBM Festplatten in letzter Zeit, also meine Frage zugreifen oder Hände weg???

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. Jogyjupp

    Jogyjupp Byte

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    9
    danke!
     
  3. Jogyjupp

    Jogyjupp Byte

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    9
    danke!
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ich habe auch eine IBM-Platte aus dieser angeblich schon
    "berüchtigten" IC35L irgendwas Reihe. (7200er bei 60 GB).

    Bis jetzt macht das Teil bei mir keine Probleme. (Manchmal läuft
    Sie von 10 Uhr morgens bis halb 4 morgens, eigentlich nonstop) Beschweren kann ich mich bisher nicht. Davor habe
    ich mir eine 30er Fujitus Platte gekauft, WEIL bei mir eine 20er Platte von Seagte den Geist aufgab. (ca. 1 1/2 Jahre bei selben
    Benutzungsverhalten). Ob das jetzt Zufall war, oder durch meine
    Dauer-Sessions, weiß ich natürlich nicht. Mal abwarten. Die 30er
    ist bei mir momentan "Slave" am Primary IDE-Port. Die IBM wird
    aber durch ihren Windows-Job eindeutig mehr beansprucht.
    Mal sehen, wie lange dieses Teil das mitmacht. 16 Stunden-Tage
    sind bei mir öfter drin, wenn ich die Zeit habe. Warten wirs mal
    ab. (2 Jahre Garantie sollte es ja ab diesem Jahr auf alle Artikel
    geben, und ich hab mir die Platte vor ca. 3 Monaten gekauft.)

    Gruß
    Robert
    [Diese Nachricht wurde von tpf am 04.05.2002 | 00:15 geändert.]
     
  5. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    kauf dir die ibm platte.
    hier schreiben user die probleme haben. dazu ist das forum ja gedacht. wenn es mit einer hardware wirklich nur probleme geben würde, hätten die pc zeitschriften schon längst darüber berichtet (siehe kyro grafikkarten).

    ich bin un einer der user geworden die probleme haben und habe hier auch geposet in der hoffung das mir irgendeiner den richtigen denkanstoss gibt.
     
  6. Togakure

    Togakure Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    155
    Hi Jogyjupp!

    Das ist nun nicht böse gemeint: Diese Rubrik des Forums überquillt bald von Postings betreffend Qualitätsprobleme bei IBM und Stellungnahmen hierzu. Vielleicht mögen manche hier nicht jeden Tag das gleiche posten... Schau beispielsweise HIER
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=54377
    oder HIER http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=53761
    oder DA
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=53428
    oder mancherorts sonst ;-)

    Greetz

    Togakure
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    habe 2 IBM 40 GB platten 5.400 u in meinem pc. gebaut im Juni 2001. das gerät läuft ca. 12-14 stunden am tag. keinerlei probleme bisher mit den platten.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen