1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IBM oder Maxtor 80 GB 7200 rpm AMDUser?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von turbo-s, 25. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. turbo-s

    turbo-s Byte

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    118
    Hallo,

    nehm ich un die Maxtor 80GB Maxtor 6L080J4

    oder die IBM 80GB IBM IC35L080AVV

    ???
     
  2. Treppi

    Treppi ROM

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    Die beiden genannte Festplatten sind beide keinseswegs schlechte Produkte, ich würde jedoch die IBM bevorzugen, alleine der Garantie und allgemein des Supportes wegen. Hab grade eine IBM und eine WD Festplatte, also während die WD laut und langsam vor sich hinstottert, fluscht die leise und schnelle IBM nur so durch die Datenmengen...

    Gruß!
    Treppi
     
  3. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Stimme AMDUser zu... bis auf das mit Maxtor. Von denen bin ich gar nicht begeistert... ich meine gut, das sie defekt gehen, kann ja mal passieren. Nur wenn das ganze über 6 Monate dauert mit dem Umtausch... (Platte war 1 Jahr alt, dann gabs laute Klackgeräusche und weg war sie... und zwar komplett. Hab\'s übern Händler gemacht, ich hab die Platte getestet, der Händler hat sie getestet, ging nicht. Händler an Maxtor... 6 Monate später kommt die selbe Platte zurück mit dem Kommentar "geht doch"... *grrr* Service solltest du nicht umbedingt von denen erwarten.

    Ausserdem: IBM gibt afaik 3 Jahre erstklassige Garantie, Maxtor 1 Jahr miese Garantie. Ich würde sagen wenn du regelmäßig Backups machst, oder die wichtigen Daten auf einer anderen Platte hast (mit Windows und Programmen), schnapp dir ruhig die IBM. Ansonsten schau mal zu Seagate... die haben afaik auch nur 1 Jahr Garantie, dafür sind sie aber auch zuverlässiger.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ich persönlich halte viel von IBM, (bin hier so ziemlich allein auf weiter Flur:(:o)trotz der 3 Ausfälle bei ~ 300 Stck. verkauften Platten. Ich selber habe davon insgesamt 7 Stck. in 6 Rechnern eingebaut. Die AVVA}s sind mit die schnellsten Platten auf dem Markt und dabei angenehm leise.

    Aber auch die Maxtor ist wirklich gut, ist halt Ansichtssache

    Damit es im Gehäuse nicht zu warm wird sollten schon Gehäuselüfter eingesetzt werden.

    Andreas
     
  5. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hi turbo-s,
    IBM-Platten anderer Bauart hatten wir ursprünglich auch gekauft, weil so schön leise. Leider sind davon bereits 2 ausgefallen, d. h. beide haben kein Jahr Betrieb überlebt. Anders ist es mit den Maxtor. Ein Sahnestück ist die Maxtor 4D080 H4 in quiet-Technologie. Davon betreiben wir ohne Probs 6 Stück in einem Server. Diese Platte ist flüsterleise und macht mit ihren 5400 RPM keine Kühl- oder anderen Probleme. Alternate hat sie für 109 Euro.
    Gruß Karl
     
  6. Turbozecke

    Turbozecke Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    54
    Ich habe zwei IBM Platten mit 80 GB und die sind gut sehr leise und schnell,sollten nur aktiv gekühlt werden

    MFG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen