1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IBM-Platte defekt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von zappelphilipp, 14. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zappelphilipp

    zappelphilipp ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    hi! meine 80gb platte von ibm hat einfach so den geist aufgegeben und wird vom board nicht mehr erkannt. die daten sind alle futsch....gibts da noch hoffnung??
    ich hab übrigens noch garantie (ca. 7 monate alt) - allerdings hab ich bedenken die platte an ibm zuschicken weil doch einiges "illegales zeug" draufwar. weiß jemand wie solche firmen mit so was umgehn? oder sin die daten für immer futsch???
    danke im voraus! :-)
     
  2. razorman

    razorman ROM

    Registriert seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    ich würde aber die Plette trotzdem erstmal für mind. 2 Monate abschreiben!
    ausserdem bekommen es die Leute von IBM meistens nich gebacken und schicken dir einfach ne neue!
    also fang wieder fleißig an deine Daten neu zu saugen :-)
     
  3. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Da gibts keine Hoffnung. Die Firma IBM, Hitachi interessieren die Daten aber keineswegs, wegen Datenschutzgeheimnis.

    Mfg AMDfreak
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    IBM interessiert der Platteninhalt " }nen feuchten Kehricht". Auf die Seite von Hitachi gehen, dir eine RMA holen und an die angegebene Adresse schicken, ggfs. kannst du die Platte bei dir sogar (kostenfrei) abholen lassen. Dies geht jedoch nur, wenn du telef. Kontakt mit der Hotline aufnimmst und dir von dort die RMA holst/ geben lässt.

    http://www.hgst.com/hdd/support/pre_rma.htm

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen