1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IBM Platte "frißt" Speicher :(

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von oetti31, 22. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oetti31

    oetti31 ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Derzeit muß ich leider feststellen, daß auf meiner Festplatte (einer von Dreien) Speicherplatz spurlos verschwindet.
    Die Platte ist fat32 formatiert, läuft mit WinXP, primäre Sektion 9,5GB, logische Sektion 19,54GB.

    Auf der primären Sektion werden mit von 9,52GB noch 22,1MB(!) als freier Speicher angezeigt. Daraufhin habe ich 100MB auf eine andere Partition verschoben -> immer noch nicht mehr freier Speicher.

    Die Windows Auslagerungsdatei wurde aber um die Differenz auch nicht größer.

    Mit einem folder-size tool habe ich nachgeschaut:
    Es sind 8,6886GB mit Daten belegt. 9,52GB Speicher müßte die Platte haben.
    Ich werde wohl um knapp unter 800MB beschissen.
    (partition magic sieht keinen verlorenen speicherplatz, das windows tool findet keine fehler)

    Was kann das sein?
    Bitte helft mir!

    oetti

    P.S. Leider weiß ich nicht genau, welche IBM Platte diese Sektion hat: Es könnte eine IBM DJNA 35 20 30 oder eine DJNA 30 70 30 sein.
    [Diese Nachricht wurde von oetti31 am 22.01.2003 | 10:27 geändert.]
     
  2. oetti31

    oetti31 ROM

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Mist...hab\'s gerade selbst rausgefunden:
    Norton Antivirus 2003 war schuld.
    Das uneraze tool schützt Daten vor dem Lösch-Zugriff.
    Habe den Blödsinn jetzt deaktiviert und plötzlich wieder MÖRDER Platz auf der Platte :)
    Danke trotzdem
    oetti
     
  3. ich2001

    ich2001 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    250
    ich kenn das aber meistens hilft da scandisk oder chkdisk (je nach OS) manchmal muss man defragmetieren (auch bei nt) halte ich bei 800 MB für unwahrscheinlich aber versuchen kannst dus ja
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen