1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

IBM ThinkCentre Lüftersteuerung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von AcJoker, 3. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Hallo,

    ich habe hier einen ThinkCentre der mir zu warm läuft.
    Ich hätte gerne das die Lüfter immer auf 100% laufen.
    Im Bios kann ich "leise", "normal" und "Alway on" wählen.
    Aber die Lüfter laufen nie auf 100%.
    Wenn ich mit SpeedFan 100% einstelle drehen die Lüfter deutlich höher, aber nach ca. 5 sek. werden sie wieder gedrosselt ohne das ich dies verhindern kann.
    Der Support hat mir ein Bios Update empfohlen, ohne erfolg.
    Nun sagte man mir das das Betriebssystem(XP SP1) die Lüfter steuern würde und man da nichts ändern könne.

    Stimmt das? Ich kann mir nicht vorstellen das XP da eingreift. Hab ich bis jetzt nämlich noch nie von gehört.

    Einzige Lösung für mich wäre nun die Lüfter nicht über´s MB mit Strom zu versorgen sondern direkt über´s NT.
    Frage ist da nur ob der PC dann problemlos läuft so "ohne" CPU am MB.

    Gruß
    Joker
     
  2. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Echt niemand eine Idee?

    Kann Windows wirklich Lüfter steuern?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen