1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ic35L080avva07-0 treiber gesucht .

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Bochesoft, 27. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Ich Suche Treiber für die IBM ic35L080avva07-0 Festplatte unter XP.

    Aus der IBM Page werde ich nicht schlau.

    Kann jemand helfen.

    Und bitte keine fragen warum ich den Treiber brauche. Mein XP Treiber für diese Festplatte ist noch von 2001 eventuell bringt ein neuer mehr speed.

    Danke
     
  2. Sveni2211

    Sveni2211 Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    211
    Wenn du dich damit beschäftigen würdest, wüßtest du, das die Ansteuerung der Festplatte in einem Chip (Treiberbaustein) liegt.

    Mit den Funktionen eines modernen Betriebssystems habe ich mich lang genug auseinandergesetzt.

    Aber wenn du mir ne Quelle nennst, wo steht, wie ein Stück Software die Begrenzungen der Leitungstechnik oder magnetspeichertechnik aushebeln will, bitte. Ich lerne gern dazu. Auch wenn es mich schon erstaunen würde, wenn ein Windows- Treiber in der Lage ist Silzizium- oder Kupferatome zu bewegen.

    Und falls du jetzt damit kommst, das Windows am Bios vorbei greift (steht in manchen "Wie werde ich Windows- Jünger"- Fibeln), ja, das weiß ich auch. Aber egal welcher Treiber da hängt, der kann nur die Hardware- Interrupts der Platte aufrufen und Daten senden bzw fangen. Mehr nicht. Alles andere kann nur der Hersteller in Hardware ändern.

    Erst informieren - dann beleidigend werden.
     
  3. Sveni2211

    Sveni2211 Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    211
    Festplattentreiber im Betriebssystem? Nee. Die Treiber (wo meist da steht "Treiberanbieter: Micro...") sind lediglich für die Controler- Logik.

    Einen Festplattentreiber in dem Sinne gibt es nicht. Die Festplattentreiber sind nämlich Hardwaretreiber und als solche im Bios verankert und nicht im OS. Was Windows dann zuschaltet sind die UDMA- Treiber. Die die Daten am Bios- Treiber abgreifen und an der CPU vorbei in den Speicher schieben. Soviel zur Theorie.

    Bei IBM/Hitachi kannst du suchen wie du willst, da findest du keine Treiber. Weil es die nicht gibt. Wenn du ein Intel- Board besitzt, lade dir den aktuellen Intel Storage / Application Accelator runter. Der bringt wirklich was (mehr als die in WinXP integrieten Controllertreiber).
     
  4. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hi Bochesoft,

    so ein Käse! Gib Dich mit dem zufrieden, was XP Dir angedient hat. Für ein Festplattenlaufwerk ist der Treiber bereits im Betriebssystem vorhanden, auch wenn XP bei einer Nachinstallation mit penetranten und blödsinnigen Anfragen wegen obskurer Treiber nervt.

    Gruß Karl der Zweite
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178

    du weißt das doch! denk ich mal.
    du hast doch grade von XP-treibern geredet!
     
  6. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Danke. Wieder was gelernt :D
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @harri

    ich glaube du bist hier der unwissende und nicht wir!
    die treiber für laufwerke (sowohl physisch als auch optisch) sind im OS jedoch bereits vorhanden, sodass der verbraucher nichts davon mitbekommt dass diese geräte auch mit treibern laufen.

    man lernt nie aus;) :)

    gruß poweraderrainer
     
  8. harri

    harri Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2000
    Beiträge:
    40
    Hallo
    Das es keine Treiber für Festplatten
    gibt (weil Sie keine Brauchen)
    ist Dir noch nicht verraten worden.
    Allenfalls Diskmanager.
    mgf Harri
     
  9. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    das es da keinen einfachen weg gibt festplatten treiber sich anzeigen zu lassen.

    Habe kiene Lust extra die OPlatte auszubauen um irgendwelche nummern zu suchen.

    Ist voll verwirrdend da einen treiber zu finden den ich brauch.

    Ich habe keine ahnung was die überhaupt wollen. Total verschachtelte links etc.

    Eventuell kann mir ja jemand einen direkten Link geben.

    Danke ;)
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    www.treiber.de

    aber da wirst du auch nur nach IBM verlinkt:(

    was verstehst du bei IBM nicht?

    gruß poweraderrainer


    PS: never touch a running system
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen