1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ich bekomm kein netzwerk zustande :(

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von lastExit, 13. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lastExit

    lastExit ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    ich hoffe hier kann mir geholfen werden :(

    ich möchte gerne zwei pc´s mit einem router verbinden um dann mit beiden ins i-net zu kommen.

    beide pc´s haben xp sp2 drauf
    router ist ein D-link DI-604

    verkabelung ist wie folgt:
    hauptrechner hub 1
    nebenrechner hub 2
    wan vom router in den 10bt-eingang vom dsl modem.
    (soweit richtig?????)

    laut anleitung von D-Link soll ich dann im ie http://192.168.0.1 eingeben um in den instalationassisten zu kommen.

    das einzigste was aber passiert ist das mein ie versucht sich zu verbinden und findet da nix :(

    kabel habe ich ausgetauscht weil ich nciht sicher war ob es cross-over oder patch kabeln waren,jetzt ist alles 100%ig patch kabel.

    was ist bei mir jetzt los?(ich mein pc-technisch :D)

    kann mir da einer event weiterhelfen was ich nun tun muss?
    wenn ich vom hauptrechner wieder direkt in den 10bt-eingang gehe funzt das i-net ja wieder.

    tausendmal danke schon im vorraus
    ein verzweifelnder lastexit
     
  2. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    leuchten die lichter am Router für PC1 bzw. PC2 ?

    werden die IP Adressen per DHCP vergeben oder hast du eine selber vergeben ?
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das spielt für die Problematik, dass er seinen Router nicht über den Browser erreicht, keine Rolle.

    Hast du im IE unter dem Registerreiter : Extras | Internetoptionen | Verbindungen ausgewählt :

    -keine Verbindung wählen
    -LAN-Einstellungen -> Einstellungen -> Alle Checkboxes deaktiviert (es sei denn du gehst über einen Proxy-Server ins Netz).
     
  4. lastExit

    lastExit ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    hmmm....
    die lichter leuchten alle,deswegen wunderte es mich auch.
    wie meinst du das mit der ip vergeben?
    soweit komm ich ja nciht einmal :(

    jeb das habe ich inzwischen gemacht und immernoch findet er nix.

    was netzwerke betrifft bin ich absoluter neuling.

    hoffe ihr bekommt das tortzdem mit mir zusammen hin,mein mitbewohner würde auch gern ins netz ;)

    lastexit der sich inzwischen die haare rauft
     
  5. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Hallo !

    Stelle zunächst die IP für die private Netzwerkverbindung bei BEIDEN Rechnern auf "Automatisch beziehen", (Netzwerkverbindungen > Rechte Maustaste auf privater LAN-Verbindung > Eigenschaften >Allgemein > in der Liste TCP/IP markieren und auf Eigenschaften > Im Register allgemein 'IP Adresse automatisch beziehen' AKTIVIEREN)

    Anschließend Neustart.


    Nun müsstest Du auf die Konfigurationsseite des Routers gelangen.
    Stelle den Router so ein, daß dieser die IP für das private Netzwerk verteilt (DHCP), was aber auch standardmässig eingestellt ist.
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wie genau sind die Hubs da in das Netzwerk integriert? Und warum überhaupt 2 Hubs wenn du grad mal 2 PCs hast? Der Router hat doch 4 Eingänge. Schon mal versucht einen PC direkt an den Router zu hängen?

    Was bringt ein ping 192.168.0.1 als Ergebnis?


    Läuft die Firewall?
     
  7. lastExit

    lastExit ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    so leute.
    erstmal tausend mal danke.

    ich habe einfach das kabel vom modem in die dritte buchse gesteckt und siehe da,beide pc´s arbeiten miteinander und auf rechner 1 geht auch das i-net.

    wie muss ich jetzt mein rechner 2 einstellen das der auch i-net bekommt?
    firewall ist deaktiviert und bei meiner dfü einstellung ist erlaubt das andere netzwerkteilnehmer ins netz kommen.

    lastexit der schon halber froh ist :D
     
  8. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Das ist aber NICHT KORREKT !!! Der Router wird das Modem als Bestandteil des LAN identifizieren, da er in diesem Fall nur als NetzwerkHub dient.

    Ändere das wieder !!! Die erste Verkabelung war RICHTIG !!!

    Dein Problem liegt darin, daß Windows bei der Internetverbindungsfreigabe automatisch die IP des Host-PC (auf dem die Freigabe aktiviert ist) auf 192.168.0.1 stellt. Diese will aber nun der Router haben. da er diese Aufgabe übernimmt. Also MUSST Du zunächst das ändern. Eine Internetverbindungsfreigabe brauchst Du bei einem Router nicht !!!

    1. Siehe meinen ersten Beitrag.

    2. Führe auf BEIDEN PC's den Netzwerkinstallations-Assistenten aus:
    Keine Internetverbindungsfreigabe (WICHTIG) !!!
    Keine Firewall (im Router integriert) !!!
    Gebe dem Netzwerk auf beiden PC's den gleichen Namen

    Bei der Frage nach der Internetverbindung musst du angeben "Computer stellt Internetverbindung über ein lokales Gateway ... her." Das lokale Gateway ist der Router !!!

    3. Rufe über den Bowser das Konfigurationsmenü des Router auf
    (ht_p://192.168.0.1)

    4. Stelle den Router auf DHCP, damit vergibt er die IP's für das private Netzwerk (was Du eben auf auomatisch beziehen gestellt hast siehe 1.).

    Anders wird es nicht korrekt funktionieren !

    Ein kurzer Nachtrag: Die Zugangsdaten zu Deinem Provder musst Du im Routermenü angeben. Eine Einwahl über die Windows-Einwahl ist nicht mehr nötig. Ist der Router an, wählt sich DIESER in das Internet ein. Hast Du keine Flat, den Router nicht vergessen auszuschalten...
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Stimme sg69 absolut zu.
     
  10. lastExit

    lastExit ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    hmmm...
    leute,ich hab den fehler gefunden.
    mein dusseliger dad hatte damals den router wegen win ME komplett umgestellt.
    es war nicht 192.168.0.1 sondern 192.168.1.10 was ich aber nur durch einen dummen zuifall herrausgefunden habe.

    nun läuft alles.
    tausendmal danke für die hilfe die ich hier bekommen habe.

    lastExit der mit beiden pc´s nun ins netz kommt *freu*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen