Ich bin mir am überlegen ob ich mir BitDefender 9 Internet Security kaufen soll. Zuer

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von speltach1, 30. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. speltach1

    speltach1 Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    95
    Ich bin mir am überlegen ob ich mir BitDefender 9 Internet Security kaufen soll. Zuerst wollte ich die GData Internet Security 2006, aber habe über diese viel schlechtes Gelesen.

    Wie sind eure Erfahrungen mit BitDefender 9 Internet Security.

    Zurzeit habe ich Kaspersky 5 Personal Antivirus. Oder sollte ich Kaspersky behalten und noch die ZoneAlarm Internet Suite kaufen und in Zone Alarm den Virenscaner ausschalten?

    Was ist eurer Meinund nach sinnvoller?
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Das halte ich für eine gute Maßnahme.
    Der erkennt auch mehr Malware als Spybot und Ad-Aware zusammen.
    In ein paar Monaten erscheint die Version 6, die wesentlich verbessert wurde.
    Seit ein paar Wochen läuft bei mir die Beta2. Ich wollte sie eigentlich nur mal kurz zur Probe installieren, aber es ist eine merkliche Verbesserung. Die Systembelastung ist nochmals geringer und die Optionen sind verfeinert worden. Erinnert mich an Version 4.5, die ich auch lange benutzt habe.
    Die neue Version benutzt auch keine NTFS-Streams mehr zur Verkürzung des Festplattenscanns.
    Ein integrierter Schutz gegen Netzwerkangriffe kann zugeschaltet werden, falls man keine XP-Firewall hat.
    Nötig ist er aber nicht unbedingt, wenn man einen Router hat.
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Du meinst sie haben endlich ihren Rootkit entfernt, da könnte man einmal wieder Kaspersky installieren. Über das "Design-Element Regenschirm" sollten sie nochmal nachdenken, schließlich fallen die Viren nicht vom Himmel und Regen ist gut für die Haut. Der "integrierte Schutz gegen Netzwerkangriffe" muss natürlich auch wieder raus, hat in einer AV-Software nichts zu suchen. Also noch viel Arbeit für Kaspersky bis das Programm wieder salonfähig ist.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Das ist wirklich ein übler Schitzer. :rolleyes:

    Kaspersky hat doch tatsächlich einen Assistenten eingebaut, mit dessen Hilfe ein Notfallmedium auf Basis der PE Builder CD hergestellt wird.

    Die Information ist auch ein Brüller. Ich liebe es. :)
    (Es waren zwei Phishing Mails.)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen