1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ich bin verzweifelt!!!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Der_Ritter, 14. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der_Ritter

    Der_Ritter ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Hi

    Ich habe folgendes Problem:
    Meine Rechner können nur sich selber im Netzwerk erkennen. Aber nicht den anderen. DSL Funktioniert.
    PC1:
    IP: 192.168.0.1
    Subnetmask: 255.255.255.0
    Computername: Server
    Arbeitsgruppe: Netzwerk
    Beschreibung: Pentium 400
    Installiert sind Netzwerkkarte mit eingebauten Hub (Realtek RTL8029(AS)-based PCI-Ethernetadapter)(keine Fehler)
    Client für Microsoft-Netzwerke
    Efficient Networks P.P.P.o.E. Adapter (DSL)
    Internetverbindungsfreigabe
    Datei- und Druckerfreigabe
    Betriebssystem Windows ME (Jungfräulich) nur Treiber bisher installiert.

    PC2:
    IP: 192.168.0.2
    Subnetmask: 255.255.255.0
    Computername: Client
    Arbeitsgruppe: Netzwerk
    Beschreibung: Athlon 900
    Installiert sind Netzwerkkarte(Realtek RTL8139(A)PCI-Fast-Ethernetadapter)(keine Fehler)
    Client für Microsoft-Netzwerke
    Datei- und Druckerfreigabe
    Betriebssystem Windows ME (Jungfräulich) nur Treiber bisher installiert.

    Der Ping funktioniert nur zum Rechner selbst bei dem Ping zum anderen Rechner erhalte ich eine Zeitüberschreitung.
    Ich habe bisher verschiedene Kabel verwendet, andere Netzwerkkarte ausprobiert, andere Gruppennamen, Computernamen und IP Adressen. Ausserdem bin ich seit 3 Tagen im Internet und habe etliche Dokumente und Foren gelesen um einen entscheidenden Tip zu finden. Jedoch ohne erfolg.
    Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

    Schon mal im vorraus Danke
     
  2. Der_Ritter

    Der_Ritter ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Ich hab die Lösung meines Problems gefunden. Es lag daran das die Netzwerkkarte im Client (RTL 8139) auf automatisch stand statt auf 10 Halbduplex.

    Danke für eure Hilfe.
     
  3. Der_Ritter

    Der_Ritter ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Eine Firewall ist noch nicht installiert, denn ich wollte erst das Netzwerk zum laufen bringen. Das andere muß ich mal prüfen. Obwohl diese Kombination schon mal gelaufen hat.

    MfG
    Wolfgang
     
  4. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Hallo!

    Die Auflistung sind ok aus. Kann es sein, dass da noch eine Firewall ihr Unwesen treibt?

    Ansonsten kann es noch die rtl8029 Karte sein. Ich kenne sie nur als Combokarte. Bei der man einstellen kann, ob es ein 10 base t oder ein t base 2 Netz ist (bnc oder rj45). Überprüfen mit rset8029.exe vom Treiberpaket im dos-modus. Testroutinen sind auch dabei.

    Empfehlung von mir: rtl8029 (nur 10mbit!) ausbauen und auch eine rtl8139 (10/100 Mbit) einsetzen. Falls nur die zwei Rechner verbunden werden, dann ein crosslink kabel in beide karten und es funzt. Andernfalls (>2 compi) natürlich auch einen schnellen Hub/switch (dann natürlich normale patchkabel)

    mfg
    Raphael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen