1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ich gebs auf und arbeite mit 256 MB...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Emperor8RX, 1. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    Hallo Leute,

    hier ist zum letzten Mal der Emperor8RX, bei dem mit 512 MB DDR RAM auf einem Athlon 1400 ALLE 3D-Anwendungen früher oder später nach dem Starten abkacken, egal, was man macht, egal, was man umstellt, egal, welche Hardware man einsetzt, mit 256 aber alles wunderbar läuft.

    Fassen wir noch mal kurz zusammen: In knapp 1,5 Jahren in diesem Forum fand ich heraus, dass das Abkacken der 3D-Anwendungen von folgenden Faktoren NICHT abhängt:

    - Art, Zustand und Hersteller der RAM-Chips (das ist vollkommen egal, welchen 256er Riegel man einsetzt - mit 256 läuft alles einwandfrei, sobald man einen zweiten einsetzt und 512 hat, kackt alles ab),

    - Motherboard (Elitegroup KS75A und Gigabyte 7DXR+, beide in einwandfreiem Zustand),

    - Netzteil (eins mit 300 W das bei 3,3 V 14 A lieferte und ein 350 W, das bei 3,3 V 28 A liefert) (!!!!),

    - jeglichen BIOS-Einstellungen (man kann dort alles einstellen was man will, es kratzt die Kiste nicht die Bohne),

    - Windows-Version (98, 98 SE und XP)

    - DirectX-Versionen und Einstellungen (alles von 6.1 bis einschl. 8.1 ausprobiert)

    - allen möglichen Patches und Windows-Updates (hahaha und pfui)

    Somit muss ich leider feststellen, dass es DEFINITIV NICHT MÖGLICH ist, den Rechner mit 512 MB DDR RAM zum Laufen zu bringen - da hört das Fachwissen auf, das, was diese Kiste abzieht, ist genauso unmöglich wie ein Sonnenaufgang im Westen. Es muss wohl so sein, dass sobald ich mich einem PC nähere, der die unmöglichsten Tricks abzuziehen beginnt und man nicht einen Bill Gates oder Samuel J. Palmisano, sondern einen Geisterbeschwörer oder einen Voodoo-Meister braucht.

    Danke allen, die mir mit Rat zur Seite standen,

    Kommentare und Antworten werden nicht explizit erwartet (wenn jemand trotzdem was schreiben möchte, hab ich natürlich nichts dagegen ;))

    Emperor
    [Diese Nachricht wurde von Emperor8RX am 01.12.2002 | 16:10 geändert.]
     
  2. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    jepp... das war zwar nicht ich, sondern die "pc-spezialisten", die den rechner "nachgebessert" (nachgeschlechtert) haben, aber das ändert nicht viel an der sache, oder?

    wie gesagt, ich denke ich kann so viel BIOS-updates machen wie ich will - dem PC wird es sch**###@@egal sein (s.o) :)
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Hast du auf dem ECS schon ein BIOS-Update gemaht?
     
  4. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    Ähm... megatrend, bist du noch da?
     
  5. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    Hi Karl,

    weil ich jetzt wieder die elitegroup KS75A benutze... Kein Unterschied, was die beiden RAMs angeht. Ich hab übrigens heute die für die RAMS relevanten empfohlenen Einstellungen (von der KS75A-Homepage, die du mir genannt hast) geändert - NIX DA! Als hätte ich nicht einmal andeutungsweise versucht, etwas zu ändern - 3DMark lässt den Rechner nach exakt 2 Sekunden neu booten, ganz zu schweigen von irgendwelchen 3D-Games :-((((((((((

    Somit bleibt nur noch, irgendwann mal (da ich jetzt ziemlich knapp bei Kasse bin, aber das dürfte für ganz Deutschland zutreffen) ein paar gleiche Chips von Kingston o.ä. (die von KS75A-Herstellern empfohlenen, meine ich) zu kaufen und einzusetzen - obwohl ich zu 1000000000000000000000000000000000000000000 % sicher bin, dass das genau so viel bringt, wie die Kiste mit einer Feder zu kitzeln und hoffen, dass die lacht.

    Emperor
     
  6. The Viewer

    The Viewer Guest

    Halt deine Hand doch mal an ein geerdetes Metallstück. Vielleicht verflüchtigt sich dann deine "Aura".
    Gruss
     
  7. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    Nö, hab ich nicht... Ich hab sie ja nur eingebaut und ausprobiert, ob es nun läuft oder nicht...
     
  8. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    Hi karl,

    das ist es ja gerade, wovon ich rede: Mit der Gigabyte 7DXR+ passierte absolut dieselbe Sch**##, nachdem ich es eingebaut hab! Das bringt mich einfach um - dass dieser PC, egal welche Komponente man austauscht, genau die gleiche Sch*### macht, als wäre da ABSOLUT NICHTS geschehen. Und das ist vom Standpunkt der Technik, Logik und Elektronik absolut unmöglich - aber irgendwie scheint sich diese Kiste über alle Standpunkte hinwegzusetzen - und dafür kann ich überhaupt keine Erklärung finden :(

    Emperor
    [Diese Nachricht wurde von Emperor8RX am 08.12.2002 | 09:57 geändert.]
     
  9. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    danke megatrend,

    ich kucks sofort nach... Eine Bios-update wurde eigentlich.. schon während der Garantie... eee ich meine Nachbesserungszeit ;) durchgeführt. Was die Kompatibilität angeht, so... sind die Riegel, die zu einer K7s5a inkompatibel sind, etwa auch inkompatibel zu einer gigabyte 7dxr+ ?
     
  10. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    @johnny: so was gibts bei pc specialist - und während der ganzen 12 monate garantiezeit war die kiste eigentlich nur bei den typen in der nachbesserung - aber die sind mit dem problem auch nicht fertig geworden, ich sagte ja schon - NICHTS und NIEMAND kann das ;)

    @henner: mit einer gigabyte 7dxr+ lief es auf die einzelne fehlermeldung genauso...

    @zirkon: jepp, hab ich auch ausprobiert - a) wie gesagt es kratzt ihn nicht die bohne b) das ist keine lösung auf die dauer.

    @ossilotta: genau die gleichen bios einstellungen hab ich auch - naja was die RAMs angeht, so steht auf einem "elixier" und auf dem anderen "VT" drauf...

    Gestern hat mich übrigens jemand gebeten, seinen PC (einen alten Compaq mit 133 Mhz) anzuschauen, der nach dem letzten Ausschalten auf einmal nicht mehr hochfuhr... Also es bootete nicht mehr von der Festplatte, als ich es von der Diskette bootete, war die urprünglich 800 mb große Platte auf 22 mb zusammengeschrumpft, so wie fdisk es anzeigte, und als ich sie neu formatierte und scandisk aufrief, sagte er mir, von den 51000 sektoren auf der platte wären 49500 fehlerhaft... Als ich probeweise die Platte austauschte, schrumpfte die neue von 2 GB ebenfalls auf 22 Mb zusammen - und man kann auf die Festplatte zwar was drauf kopieren, aber wenn man eine ganze Bootdiskette da drauf kopiert, bootet es trotzdem nicht von der Platte. und die sache wird dadurch erschwert, dass es beim Compaq offenbar nicht möglich ist, in die BIOS-Setup-Utility reinzugehen.

    Wie gesagt, sobald ich mich einem PC auch nur nähere, passieren damit Dinge, die alle Logik-, Mechanik- und Elektronikgesetze auf einmal brechen, naja trotzdem - weiß da vielleicht jemand Rat?

    [Diese Nachricht wurde von Emperor8RX am 05.12.2002 | 20:51 geändert.]
     
  11. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Solange man außer der Graka keine weiteren Karten reinstopft und nur SD-RAMs verwendet läuft das Board eigentlich astrein :-)
     
  12. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo!
    Mein Gott bin ich froh, daß ich mein K7S5A verschleudert habe...!
     
  13. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Hast ja schon so einiges probiert... auch schon mal den APG im 2fach-Modus statt 4fach?
     
  14. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi
    Dann gestatte mir noch eine Frage:Wie kann man blos einen PC kaufen der wo nicht funzt,sprich bei voller Hardware?
    mfg
    Jonny
     
  15. Emperor8RX

    Emperor8RX Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    230
    hi johnny,

    es ist ganz einfach: ich hab den pc mit 512 mb gekauft und hatte kein bock, den nur mit 256 zu benutzen - halbierung des arbeitsspeichers bedeutet ein viertel leistung weniger :-{

    @ossilotta: was für eine grafikkarte/netzteil/bios-einstellungen hast du denn? (was meine chips angeht, so sind das irgendwelche nonames - auf dem einen steht "elixier", auf dem anderen "VT" - die könnten sich ja vielleicht nicht vertragen haben, aber dann müsste es heißen, dass ALLE chips, die ich während der garantie aus dem laden bekam, sich nicht vertragen haben - und dafür ist wirklich extrem viel pech notwendig).

    Glaub mir, es gibt wirklich so gut wie nix, was ich nicht ausprobiert hab :)
    [Diese Nachricht wurde von Emperor8RX am 02.12.2002 | 10:09 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Emperor8RX am 02.12.2002 | 10:09 geändert.]
     
  16. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi
    Zitat:
    "hier ist zum letzten Mal der Emperor8RX, bei dem mit 512 MB DDR RAM auf einem Athlon 1400 ALLE 3D-Anwendungen früher oder später nach dem Starten abkacken, egal, was man macht, egal, was man umstellt, egal, welche Hardware man einsetzt, mit 256 aber alles wunderbar läuft."
    Darf ich fragen warum du aufrüsten willst ,wenn alles wunderbar ist?Oder war es nur der Reitz des Unmöglichen?

    mfg
    Jonny
     
  17. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    *gröööhhhhll*

    aber auch auf diesem Gebiet ist unser "bitpicker" bewandert *ggg*
     
  18. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    <I>sondern einen Geisterbeschwörer oder einen Voodoo-Meister braucht. </I>

    Siegfried, alias Vodoo-Ossi, wann gibt es einen Vodoo-Kurs von Dir? *gggggggggggg*
     
  19. megatrend

    megatrend Guest

    warum machst Du auf dem Gigabyte nicht mal ein BIOS-Update??
     
  20. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich habe auf meinem System drei Riegel eingebaut - läuft perfekt! Allerdings habe ich nur MarkenRAM eingebaut. Vielleicht verstehst Du jetzt, warum ich stets nur original MarkenRAM empfehle.

    Frage: hast Du auf dem Gigabyte auch einmal einen BIOS-Update gemacht?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen