1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ICH HAB DIE SCHNAUZE VOLL!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Daniel2001, 22. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Daniel2001

    Daniel2001 ROM

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    5
    Jetzt wo ich hier mit 3 aufgeschraubten Rechnern (Athlon1,2GHz/P1-166Mhz/P2-233Mhz) und 3 verschiedenen
    Betriebssystemen sitzte und sich sämtliche Treiber Disketten in meinen Haaren verfangen haben und sich etliche Kabel um meinen Hals meine Arme und Beine schlingen, schrei ich nur noch HHHIIILLLLFFFEE!!!!!
    BITTE macht dass es aufhört!!! Denn seit einer Woche geht dass spielchen jetzt schon hin und her, klappt mal der eine Pc klapppt der andere wieder nicht! Also bevor ich an meinem erbrochenen ersticke, schildere ich
    mal hier, als letzten Ausweg mein genaues Problem, in der Hoffnung mir kann jemand helfen.


    Ich habe hier einen Pentium 1 166mhz/128MbRam/CdRom,Grafik,Sound etc.

    Jetzt kauf ich ne 20 GB Festplatte von Samsung und krieg dat Scheiss Ding einfach nicht am laufen.

    Schon probiert hab ich:

    Mit Bootdiskette: Erst läuft es ganz gewöhnlich, aber dann bleibt er jedesmal bei dem Part der Festplatte hängen
    und bootet einfach nicht weiter, also eingabeaufforderung schon mal nicht möglich.

    Nach dem ich davon die Schnauze voll hatte, hab diese Festplatte auf dem Rechner mit dem P2 233mhz auf
    Slave gesteckt und habe diese Platte unter Windows2000Pro in Zwei Partitionen geteilt und formatiert. Also hab ich jetzt neben meinen vorhandenen Platten C: und D: jetzt noch die Platten F: und G: von der neuen Platte.
    Hab dann standardmäßig mit ner Bootdiskette gestartet und Windows 98 auf Platte F: installiert.
    Hat auch wunderbar geklappt. Also hab ich jetzt Windows 98 auf der 20 GB Samsung und jetzt denkt ihr
    sicherlich, so wie ich, dass man jetzt einfach diese Platte mit dem frischen Windows98 einfach wieder
    aus dem Rechner mit dem Pentium 2 in den Ursprünglichen Rechner mit dem Pentium 1 einbaut und
    dann schön dabei zusehen kann wie Windows98 hochbootet. ABER PUSTEKUCHEN!!!
    Der erkennt die Platte ordnungsgemäß unter Master wie auch das CD-Rom unter Slave usw. aber es passiert Nichts! Es erscheint ein schwarzer Bildschirm wo steht “To Reboot Press any Key“ und dann geht’s immer wieder von vorne los.

    Jetzt seid ihr dran.

    Vielleicht hab ich einfach nur hier in meinem Chaos nen Brett vorm Kopf und es ist gibt ne simple Lösung
    die einfach übersehe!

    Bitte helft mir, ich wird wahnsinnig ! Ich schlaf schon seid einer Woche bei meiner Freundin weil in meinen
    Zimmer alles Voll mit Hard und Softare ist. Macht dem ein ENDE!!

    In diesem Sinne

    Danke

    gez. Daniel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen