Ich hab' die Seuche! Hiiilfe...

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von slotmachine, 11. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. slotmachine

    slotmachine Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    21
    Mein PC ist mit folgenden Viren verseucht:

    Windows/System/lsvchost.exe [ DDoS.Win32.Boxed.w ]

    Windows/System32/csmrs.exe [ Net-Worm.Win32.Dedler.u ]

    Wer kann mir helfen? Ein Bekannter sagte mir, ich sollte mich schon mal mit dem Gedanken vertraut machen, das Betriebssystem neu aufzusetzen.

    :heul: ICH WILL DAS NICHT! :aua:

    Jeder Mensch, der sich mit solchen Programmen seine Befriedigung zurechthackt, ist ein *********.
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Warum nicht?

    Wenn man bedenkt was schon einer von denen anrichtet:
    Ich würd dir dringend zum Neuaufsetzen raten. Aber richtig:

    -------

    Infiziertes System neu aufsetzen:

    Den infizierten Rechner sofort von Internet und Heimnetzwerk trennen

    Auf einem nicht infizierten System den aktuellen Service Pack für dein Windows sowie falls im SP nicht enthalten die Patches gegen Blaster und Sasser runterladen und auf CD brennen.

    Auf dem infizierten System:
    - wichtige Daten sichern (sofern noch möglich)
    - Windows neu installieren mit NTFS-Neuformatierung der Systempartition
    (oder ein sauberes Image zurückspielen)
    - die Service Packs und Patches von der CD installieren
    - Unnötige Dienste beenden mit dem Skript von http://www.ntsvcfg.de/
    - Virenwächter installieren (AntiVir und AVG gibts kostenlos)
    - sämtliche Passwörter ändern
    - Spybot S&D installieren und das System immunisieren
    - die automatische Windows-Update Funktion aktivieren
    - die gesicherten Daten erst nach intensiver Prüfung zurückspielen (nur wenn absolut unvermeidbar).
    NIE ausführbare Dateien zurückspielen

    -------
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Was ist er?
    Ein guter Programmierer? Hochintelligent? Ja, stimmt.

    Und jeder, der sich die Viecher immer noch auf seinen Rechenr holt und auch noch weiterverbreitet ist ein *******
     
  4. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Vielleicht. Aber in jedem Fall ein kriminelles, gestörtes, vereinsamtes Ars******, das mit seiner vielleicht vorhandenen Intelligenz nichts besseres anzufangen weiß.
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Genau. Hast ja so recht...

    Nun meine Frage:
    Wieviele Programmierer, die sich mit dieser Materie beschäftigen, hast Du schon kennengelernt, daß Du so einen geistigen Dünnschiß ablassen kannst?

    Die können mit ihrer Intelligenz ganz sicher mehr anfangen, als solch ein blasses Geseire abzulassen...
     
  6. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Nicht einen möchte ich kennenlernen, genauso wenig wie Rechtsradikale, Kinderschänder, Drogenbosse und ähnliches Kroppzeug. Ich möchte mich nicht im geringsten mit deren Motiven auseinandersetzen.

    Sie tun es wohl nur nicht. WENN sie denn intelligent sind. Ich verstehe bloss nicht, was das mit Intelligenz zu tun hat, meinst du nicht, dass jeder Hanswurst mit einem Virenkit so etwas fabrizieren kann ? Und selbst einen einigermassen brauchbaren Programmierer als intelligent zu bezeichnen halte ich mit Verlaub für dermassen lächerlich. Es sollte selbstverständlich sein, dass jeder in seinem Berufsleben sein Handwerk versteht.
    Oh Mann, muss ich intelligent sein, wenn ich mir meine Arbeitsergebnisse so anschaue :D

    Aber so wie du beißt, bist du getroffen, kann das sein ? Was machst du eigentlich so in deiner Freizeit ? lustige Scherze programmieren ? :D
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Oh mann, wenn ich mir das so durchlese, dann möchte ich nicht wissen, an welcher Krankheit Du leidest...

    Und was meinst Du, wer diese Kits zur Verfügung stellt?
    Und ich rede nicht von Scriptkiddies, sondern von Programmieren. Wenn Du Dich in der Materie so gut auskennst, sollte Dir der Unterschied ein Begriff sein!
    Ja klar, die haben wegen ihrer Dummheit ein ziemlich schwieriges Studium durchgestanden und haben natürlich keinen Funken Intelligenz...
    Ist klar...
    Nein, ich bin nicht betroffen, ich finde nur die Typen, die sich die Viecher immer noch auf ihrem Rechner züchten, obwohl genug Informationen zur Verfügung stehen, wie man sich schützt, wesentlich gefährlicher, als die entsprechende Programmierer.
    Die Verbreiter sind genauso schuldig, wie die Erzeuger! Wenn nicht sogar noch schuldiger, denn zum Programmieren muß man noch was können, zum Verbreiten reicht genügend Dummheit oder Leichtsinn...

    Ich habe so viele Freizeittätigkeiten, daß es das Maß hier sprengen würde, alles aufzuzählen!
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Könnt ihr diese Diskussion vielleicht per PN weiterführen? :mad:
    Wir sind hier ja nicht im Smalltalk-Forum...
     
  9. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Nö, ich habe gar nicht vor, das Weiterzuführen.

    Oder meinst Du, es würde je zu einem Ende kommen ;-)
    Guts Nächtle!
     
  10. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    1. an keiner, die meinen Grips beeinflusst. Geht dich aber auch nichts an.

    2. Das verstehe ich jetzt nicht. Erklär mal. Oder hast du von Berufs wegen mit solchen Leuten zu tun ? Im Klartext: Bist du Psychiater ? Oder Knastaufseher ? Tut mir leid, dass ich mit kriminellen Psychopathen nichts zu tun haben will. Wer mir schaden will, kriegt nach Möglichkeit eins auf die Fresse, ich werde noch nicht mal hinterher nach seinem Motiv fragen. Es interessiert mich nicht.

    Ich habe die nicht als dumm bezeichnet. Nur: Mehr intelligent als der Rest der Welt ? Das ist ja sowas von abartig arrogant...

    Nicht schon wieder diesen Spruch..ich glaube, unsere Juristen sehen das Gott sei dank noch etwas anders.
     
  11. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    besorg dir nen gescheiten virenscanner, z.b. kaspersky
    entferne die viren
    sichere deine daten (musik, bilder, VIRENFREIE programminstallationen)
    formatiere dein system und erstells neu
    installier den virenscanner
    ERST DANN
    aktiviere die windows eigene firewall und lad dir erstmal alle patches runter
    prüfe dein system auf viren
    besorg dir ein image proggi und erstelle ein image, deiner windows partition
    ERST DANN installierste deine programme und kopierst deine daten zurück!

    wenn du einen virus drauf hast, hattest und keine datensicherung (image) hattest, bleibt dir garnichts anderes übrig, als zu formatieren, denn die meisten viren öffnen dein system, so das späterhin ungemerkt viren, dialer etc. sich einnisten können.....
    dann wirste zur richten virenschleuder!
    von DEINEM system aus greifen die fiesen gemeinen viecher andere rechner an, verschicken viren mails, etc.... und DU bist der absender!
     
  12. slotmachine

    slotmachine Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    21
    Hi@all, ich bin noch ziemlich neu hier in diesem Forum, und es gibt ja tatsächlich Teilnehmer, die sinnvolle Antworten ins Netz stellen, danke an dottore und michael, danke auch an steppl, für die heldenhafte Verteidigung meiner Intension.

    Also, es ist ja nicht so, das ich ohne Virenscanner im Netz rumsurfe. Ich wollte lediglich einen neu installierten Virenscanner aktualisieren, dabei habe ich wohl diese Scheisse gefangen. Dazu hatte ich eine Frage gestellt und eine konstruktive Antwort erwartet. Um eine Neuinstallation werd' ich wohl, wie's aussieht, nicht rumkommen, aber ich glaube, dass tut meinem PC auch mal ganz gut. Dazu eine letzte Frage: Was ist mit den Anwenderdaten, kann ich die sichern und weiterverwenden, oder sind die auch risikobehaftet?

    Noch was zum Schluss:
    Wenn ich mir vorstelle, welcher Aufwand betrieben wird, werden muss, um mit derartigen Problemen fertigzuwerden, wenn ich mir dann auch noch eine solche gequirlte Hühnerkacke anhören muss, dann möchte ich am liebsten den ganze Kram hinschmeissen und ins Kloster gehen, oder so. Aber wir sind ja in einem freien Land (*gröööhl*), und auch AntiDepressiva sei es gegönnt, seinen Senf dazugeben zu dürfen. Vielleicht in Zukunft etwas die Dosis verringern, derartige Medikamente sind selten ohne Nebenwirkungen (*kaputtlach*).

    Und, noch'nen schönen Gruss an den Webmaster, mir ist es unbegreiflich, wie eine solche Hohlnase die Möglichkeit bekommt, sich hier zu äussern.
     
  13. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Sichern würde ich die auf jeden Fall, aber nur die zurückspielen, die wirklich nachweislich virenfrei sind (mit mindestens zwei Viranscannern prüfen) und die du sonst nirgendwo mehr herkriegst. Ich denke da vor allem an Office-Dokumente und e-mails.

    Harmlos sind Dateitypen wie .pdf und .txt, sowie die diversen Audio- und Video-Formate (.avi .mpg .mp3 ...)

    Auf keinen Fall solltest du .exe Dateien zurückspielen, aber dabei handelt es sich meist eh um Installationsdateien diverser Programme, die man sich einfach neu runterladen kann.


    Und noch ein Tipp für die Zukunft:
    Regelmäßig Datensicherungen durchführen, dann hast du im Zweifelsfall immer saubere Kopien deiner Daten.
     
  14. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Sicher? Outlook Express scheint das anders zu sehen.


    mfg

    Michael
     
  15. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Also ich hab bis jetzt noch nix von Viren gehört, die sich per .pdf verbreiten. Wenn es sowas gibt dann möge man mir das bitte mitteilen.
     
  16. btpake

    btpake Guest

    ... das nicht, aber OE interpretiert mit der richtigen "falschen" Einstellung jeden Anhang als potentiell virenverseucht.

    @ TO: mit einer regelmäßigen Datensicherung und einer sauberen Version des OS auf einer zweiten Partion verliert jede Neuinstallation ihren Schrecken ..... nur zu, nimm es als Lehrgeld!
     
  17. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
  18. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    wenn wir schon mein thema sind, es gibt auch .jpg viren

    http://www.abc-recht.de/topthemen/expertentipps/viren_durch_jpg-bilder.php

    also immer mit nem aktuellen scanner arbeiten und sich einen scanner raussuchen, der auch wirklich was taugt, dabei sollte man mehrere tests vergleichen!

    .exe .com .pif. scr .msi .jar .vbs . doc. dot. xls. xlt können sehr gefährlich sein!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen