ich versteh mein win98 nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von makdiver, 28. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    ich habe mir mein system auf einer wechselplatte eingerichtet. bei heute morgen lief alles wunderbar, super stabil.
    dann habe ich die platte gegen eine jungfräuliche 60gb getauscht und wollte auf die ersten 30gb noch einmal win98 als testsystem für software draufnudel und auf die 2. winxp um das auch mal kennenzulernen.
    nachdem ich nun 98 drauf hatte, habe ich für mein board ( k7t266 pro 2 mit einem 1800er) die neusten via treiber draufgespielt und erstmal schluss gemacht.
    dann die alte hd wieder reingeschoben - nix ging mehr ! im setup erkannte er die platte nicht mehr, obwohl auf autoerkennung eingestellt war. neue platte wieder rein - alles paletti, win98 fuhr hoch. alte platte rein, tot KRÄTZE !!
    habe dann als letzten versuch den jumper auf der hd - der bislang immer auf master stand - rausgenommen und siehe, rechner fur sauber hoch.
    spasseshalber den jumper wieder draufgesteck: alles tot, er kommt über die hd-erkennung nicht drüber. jumper weg, system läuft (wie man unschwer an diesem thread erkennen kann)
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hi !

    Wenn ich?s richtig verstehe, hast Du beide Platten am gleichen IDE-Port und beide als Master gejumpert !? Das kann nicht funktionieren !

    Entweder Du hängst jeweils eine Platte als Master gejumpert an primary und secondary IDE, oder Du jumperst die Platten nach Wunsch als Master und Slave und hängst sie zusammen an einen IDE-Port.

    cu, Andreas
     
  3. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Deine dicken Augen haben wohl den ändern-Button zum editieren des Beitrages übersehen oder warum postest du den Rest in einem extra Beitrag?

    Und bitte entferne die Werbung aus deiner Signatur!
    Die Nubs gelten auch für dich!
    :danke:
     
  4. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    So war es nicht. Alle meine Platten sind Wechselplatten, so auch die alte Systemplatte, die als Master am primären IDE Kanal hing. Die habe ich rausgenommen, die neue ebenfalls als Master reingehängt und losinstalliert.
    Und als ich sie dann gegen die alte Platte wechselte, begannen die Probleme.
    Zuerst vermutet ich noch als Fehlerquelle den neusten VIA Hyperion Treiber, den ich bei der neuen Platte eingespielt hatte, das der sich irgendwo festsetzt, wo ihn auch das alte System zu fassen bekommt. War aber nicht.
    Bei einer Kontrolle im BIOS hatte ich erstaunlicher Weise einmal nur CDROM und Floppy aber keine IDE als Bootdevice zur Auswahl. Das mag aber vielleicht daran gelegen haben, das ich das zu einem Zeitpunkt getan habe, als das System keine HD erkannt hatte.
    Jetzt läuft zwar alles wieder, aber ein ungutes Gefühl bleibt, solange ich nicht ungefähr weiss, was da los war.
     
  5. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    zweiter teil, bin mit meinen dicken fingern wohl abgertscht.

    also offen ist jetzt nur noch die frage, ob es jemanden da draussen gibt, der mir das verhalten erklären kann ?

    vielen dank im voraus

    michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen