1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ich verzweifle noch...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Michi_81, 29. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Michi_81

    Michi_81 Byte

    Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen:
    Ich besitze

    Athlon 1333, 512 MB DDR RAM, Asus A7M266 Mainboard, Win Me (leider).

    Problem: Mein Rechner ist ziemlich langsam, wenn ich dann z.B. ne Office Anwendung und ein Browser starte sind meine Systemresourcen im Keller (roter Bereich). Habe zwischenzeitlich auch schon formatiert. Hat alles nix gebracht.

    Kann es sein dass irgend etwas kaputt ist (Netzteil hab ich schon getauscht)?

    Danke für eure Hilfe
     
  2. Michi_81

    Michi_81 Byte

    ok ich probier mal das mit der ISDN Karte. ME Updates habe ich schon installiert.

    Und Virenscanner hab ich extra wegen diesen Problemen deinstalliert.
     
  3. Michi_81

    Michi_81 Byte

    Danke für den Tipp, hab sofort ausprobiert, aber meine Platte ist in Ordnung. Naja werd jetzt mal die ISDN Karte ausbauen
     
  4. Michi_81

    Michi_81 Byte

    Ja die Festplatte ist defragmentiert, aber ich glaube es eher irgendwie mit dem Arbeitsspeicher zusammenhängt da bei niedrigen Systemresourcen öfters die Meldung "Zuwenig Arbeitsspeicher ..." kommt.

    Ich habe nur ein kl Netzwerk mit 2 Rechnern, wobei der 2. fast ehh nie läuft
     
  5. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Hol Dir auf der Seite http://www.ontrack.de den DataAdvisor (Freeware-Version) runter und lass damit mal Deine Festplatte(n) duchchecken, oder auch mal Scandisk durchlaufen lassen... bei mir hatte ich mal ähnliche Erscheinungen, weil die Festplatte nicht mehr ordentlich gelesen werden konnte.

    Gruß
    Wolfgang
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Also dann würde ich die alte ISDN Karte mal ausbauen. Könnte durchaus daran liegen.
    Die Auslagerungsdateiverwaltung findet du unter Systemsteuerung/ System/ Register Leistungsmerkmale/ Virtueller Arbeitsspeicher.
    Dort dann am besten eine feste Größe einstellen und am besten auf eine andere Partition legen. (Faustformel: Virtueller Speicher = 3 x RAM kapazität)

    Schonmal alle WinMe Updates heruntergeladen?
    Könnte an der Systemwiederherstellung liegen.

    Da du keinen Virenscanner nutzt liegt es also nicht daran, würde dir aber dringen empfehlen einen zu Installieren vor allem wenn man oft im I-net unterwegs ist. (das nur nebenbei)

    MfG

    René
     
  7. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Also die Auslagerungsdatei wird Dir irgendwo in der Systemsteuerung unter System oder so ähnlich angezeigt. Weiß nicht so genau, hab ME gerade nich vormir. Aber ich glaube nicht, dass da was verstellt ist, wenn Du noch nicht mal weißt, wo man es verstellen könnte. :-)

    Hast Du mal irgendwann Deine Festplatte defragmentiert? Das sollte zwar keine soooo extreme Bremse sein, aber schaden kanns in dem Zusammenhang bestimmt nicht.

    Iss Dein PC an ein Netzwerk angeschlossen?
     
  8. Michi_81

    Michi_81 Byte

    Fragezeichen hab ich nur bei einem PCI-Network-Controller (wahrscheinlich die alte ISDN Karte die ich nicht braueche und nicht installiert habe)

    Auslagerungsdatei verwalten keine Ahnung wo kann man da nachschauen?

    Nein ich benutze keine Virenscanner

    Prozessor und RAM wird auf jedenfall mal beim hochbooten angezeigt, und unter Windows auch
     
  9. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Also, wenn Dein System so schnell so stark ausgelastet ist, spricht das nicht für einen Hardwaredefekt. Eher für ein Softwareproblem.
    Wenn Du ME schon mal neu installiert hast muss es an etwas komplizierterem liegen.
    Nur zur Sicherheit trotzdem die Frage: Hast Du im Gerätemanager irgendwelche Fragezeichen/ roten Kreuze?
    Lässt Du Windows die Auslagerungsdatei verwalten?
    Benutzt Du irgendwelche Virenscanner, die den Fehler verursachen könnten?

    Dass das Netzteil schuld ist, ist nahezu unmöglich, denn wenn es z. B. zu schwach wäre, würde die Kiste abstürzen, nicht ausgelastet sein.
    Wird denn der Prozi richtig erkannt mit seinen 1333 MHz? Das komplette RAM auch?
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Das ist eben bei WIn me so! Ich habe Win98 me 2k und xp getestet! Alle auf dem selben PC mit der selben Software! Nur bei Win me waren die Systemressourcen bei 10-30 %!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen